Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Erworbene Erkrankungen des Hüftgelenks)

Perthessche Erkrankung

Die Perthessche Erkrankung (auch Calve-Legg-Perthessche Krankheit, Morbus Perthes) stellt eine ischämische, aseptische Knochennekrose im Bereich der Wachstumsfuge des Oberschenkelkopfes vorwiegend der Jungen im Kindesalter, dar. → Zum Krankheitsbild Perthessche Erkrankung

Posttraumatische Arthritis des Hüftgelenks

Posttraumatische Arthritis des Hüftgelenks ist eine Gelenkentzündung die durch Verletzungen der Knochen oder auch des Bandapparates entsteht. → Zum Krankheitsbild Posttraumatische Arthritis des Hüftgelenks

Schnappende Hüfte

Als schnappende Hüfte bezeichnet man ein ruckartiges, oft schmerzhaftes Springen des Tractus iliotibialis über den Trochanter major. → Zum Krankheitsbild Schnappende Hüfte

Epiphyseolysis capitis femoris juvenilis lenta

Als Epiphyseolysis capitis femoris juvenilis lenta bezeichnet man eine Epiphysenlösunng der proximalen Femurepiphyse. → Zum Krankheitsbild Epiphyseolysis capitis femoris juvenilis lenta

Idiopathische Hüftkopfnekrose

Die sogenannte idiopathische Hüftkopfnekrose bezeichenet eine aseptische Knochennekrose des Hüftkopfes im Bereich der größten Belastung (kranio-ventral). → Zum Krankheitsbild Idiopathische Hüftkopfnekrose