Untergeordnete Krankheitsgruppen

 
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Benigne)

Spinales Hämangiom

Das spinale Hämangiom ist ein gutartiges, vertebrales und extradurales Gefäßgeschwülst der Wirbelsäule. → Zum Krankheitsbild Spinales Hämangiom

Osteoidosteom

Als Osteoidosteom bezeichnet man einen gutartigen osteoblastischen Tumor der vorwiegend in der Kortikalis lokalisiert ist. → Zum Krankheitsbild Osteoidosteom

Osteochondrom

Als Osteochondrom bezeichnet man einen metaphysennah wachsenden, pilzförmigen Knochentumor mit aufliegender Knorpelkappe. → Zum Krankheitsbild Osteochondrom

Osteom

Osteom ist ein gutartiger Knochentumor, bei dem eine hamartomartige Neubildung ausschließlich an den membranös vorgebildeten Schädelknochen vorkommt. → Zum Krankheitsbild Osteom

Eosinophiles Granulom

Das Eosinophile Granulom ist eine Erkrankung mit osteolytischer Knochenläsionen, welche auf auf eine Vermehrung von Histiozyten zurückzuführen ist. → Zum Krankheitsbild Eosinophiles Granulom