Orbitatumoren

Definition

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?
  • Tumoren der Orbita (Augenhöhle)

Ätiologie

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?
  • am häufigsten liegen zugrunde:
  • Rhabdomyosarkome
  • Lymphosarkome
  • Langerhans-Zell-Histiozytome
  • Optikusgliome
  • Optikusmeningeome
  • Metastasen eines Neuroblastoms
  • seltener sind nichtmaligne vaskuläre Tumoren, Lymphangiome oder Neurofibrome

Epidemiologie

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?
  • kapilläre Hämangiome sind die häufigsten Orbitatumoren im Kindesalter
  • Mädchen sind häufiger betroffen als Jungen

Differentialdiagnosen

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?
  • Inspektion
  • zunehmenden Exophthalmus (meist schmerzlos)?
  • Einschränkung der Augenbeweglichkeit?
  • Doppelbilder?
  • einseitige Protrusio bulbi?
  • MRT/CT
  • Sonographie
  • Feinnadelbiopsie

Diagnostik

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?
  • in der weiteren Abklärung spielen CT und das MRT eine große Rolle
  • die Differentialdiagnose wird oft erst durch den diagnostischen Ultraschall, das MRT oder die Feinnadelbiopsie erreicht

Klinik

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?
  • zeigen sich wie entzündliche Orbitaerkrankungen durch einen zunehmenden Exophthalmus (meist schmerzlos)
  • teilweise zeigt sich auch eine Einschränkung der Augenbeweglichkeit mit Doppelbildern
  • äußern sich uniform in einer einseitigen Protrusio bulbi

Therapie

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?
  • Behandlung der genannten Neoplasmen (siehe Ätiologie) besteht in der OP
  • diese entweder als laterale Orbitotomie oder transkranielle Orbitotomie
  • je nach Prozess erfolgt die Kombination des operativen Vorgehens mit der Radiotherapie

Komplikationen

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Orbitatumoren

Bearbeitungsstatus ?
  1. E. Mayatepek - Pädiatrie - Urban u. Fischer
  2. D. Michalk, E. Schönau - Differentialdiagnose Pädiatrie - Urban u. Fischer
  3. Siewert - Chirurgie - Springer Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen