Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Synonyme: MOTT, atypische Mykobakteriosen, NMT

Definition

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?
  • Nichttuberkulöse Mykobakteriosen sind durch Mykobakterien hervorgerufene Infektionskrankheit, aber nicht durch: M. tuberculosis, M. bovis, M. bovis - BCG, M. leprae

allg. Mykobakterien:

  • grampositives Stäbchen
  • aerob, unbeweglich, säurefest
  • Generationszeit 12 - 18h
  • nutzen phagozytotische Zellen als Wirtszellen

Infektionskrankheiten:

  1. Tuberkulose
  2. atypische Mykabakteriose (MOTT) - ähneln der Tuberkulose, verlaufen aber atypisch; v.a. Erreger opportunistischer Infektionen
  3. Lepra

Ätiologie

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Die Verursacher der nichttuberkulösen Mykobakteriosen sind:

atypische Mykobakterien:

  • schnellere Vermehrung
  • stärkere Antibiotikaresistenz
  • ubiquitär ca 60 Arten

Gruppe I:

  • M. kansasii, M. marinum
  • langsam wachsend, photochrom
  • Infektionsquelle Wasser
  • Lungenerkrankungen, diss. Erkrankungen, selten cervicale Lymphadenitis (kansasii); Schwimmbadgranulom der Haut (marinum)

Gruppe II:

  • M. scrofulaceum, M. gordonae
  • langsam wachsend, skotochrom
  • Infektionsquellen Wasser, Boden
  • bei Kindern Lymphadenitis, selten Lungen-erkrankungen (scrofulaceum); meist apathoge-ner Saprophyt, selten Lungenerkrankungen (gordonae)

Gruppe III:

  • M. avium - intracellulare, M. xenopi
  • langsam wachsend, nicht chromogen
  • Infektionsquellen Wasser, Aerosole
  • zervicale Lymphadenitis, kavernöse Lungenerkrankungen, diss. Erkrankungen (avium - i.); selten Lungenerkrankung (xenopi)

Gruppe IV:

  • M. fortuitum, M. chelonae
  • schnellwachsend
  • Infektionsquellen Wasser, Böden, Staub
  • Hautabszesse, selten Lungenerkrankungen

Epidemiologie

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der nichttuberkulösen Mykobakteriosen sind derzeit keine Daten verfügbar.


Differentialdiagnosen

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Bei nichttuberkulösen Mykobakteriosen sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Symptomatik?
  • Grunderkrankungen?
  • HIV positiv?

Diagnostik

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung nichttuberkulöser Mykobakteriosen sind relevant:

  • körperliche Untersuchung
  • Abstrich
  • Biopsie
  • Blutkultur
  • Knochenmarkspunktion
  • PCR

Klinik

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen präsentieren sich meist wie folgt:

  • v.a. als Erkrankung der Lunge
  • Bronchiektasen
  • Lungenfibrose
  • zirrhotisch - kavernöse Lungenerkrankunge
  • Lymphknotenbefall
  • selten an der Haut
  • bei HIV Negativen v.a. pulmonale Infektionen ähnlich der Tuberculose
  • bei HIV Psoitiven v.a. extrapulmonale Infektionen, disseminierte Erkrankungen, Bakteriämien
  • dissemininierte Erkrankungen bei schweren Grunderkrankungen, (zB fortgeschrittene Immunschwäche bei HIV) oder unter immunsuppressiver Therapie

Therapie

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei nichttuberkulösen Mykobakteriosen umfassen:

M. avium - intracellulare:

  • Kombination von Rifabutin, Ethambutol, Protionamid, Clarithromycin
  • therapeutisch wenig beeinflussbar!

M. xenopi:

  • Rifampicin, Streptomycin, Ethambutol

M. fortuitum:

M. chelonae:

  • Erythromycin, Tobramycin, Amikacin

M. kansasii:

  • resistent gegen INH, Streptomycin, Pyrazinamid
  • empfindlich gegen Rifampicin, Ethambutol, Isoniazid

M. marinum:

  • Rifampicin, Ethambutol, Doxycyclin, Cotrimoxacol

Komplikationen

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen nichttuberkulöser Mykobakteriosen liegen momentan keine Daten vor.


Zusatzhinweise

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Zu nichttuberkulösen Mykobakteriosen liegen derzeit keine weiteren Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Nichttuberkulöse Mykobakteriosen

Bearbeitungsstatus ?

Uwe Groß - Medizinische Mikrobiologie und Infektiologie - Thieme

Roche - Lexikon Medizin - Urban & Fischer

Walter Siegenthaler - Siegenthalers Differentialdiagnose: Innere Krankheiten - vom Symtom zur Diagnose - Thieme

Peter Hien - Praktische Pneumologie: für Internisten und Allgmeinmediziner - Springer

Hanns-Wolf Baenkler - Innere Medizin - Thieme

  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen