Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Einteilung nach zeitlichem Verlauf)

Transitorisch-ischämische Attacke

Eine transitorisch-ischämische Attacke (TIA) ist ein fokaler Funktionsausfall von zerebralem Gewebe auf Basis einer Ischämie mit einer maximalen Dauer von 24 Stunden. Sie ist oft das erste Zeichen eines drohenden Schlaganfalls. → Zum Krankheitsbild Transitorisch-ischämische Attacke