Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Subarachnoidalblutung)

Akute Subarachnoidalblutung

Die akute Subarachnoidalblutung beschreibt eine arterielle Blutung in den Raum zwischen die Arachnoidea und Pia mater, häufig aufgrund der Ruptur eines Aneurysmas. Charakteristisch sind extremste Kopfschmerzen (Vernichtungskopfschmerz) in Kombination mit Erbrechen. Der Verlauf zeigt eine hohe Letalität. → Zum Krankheitsbild Akute Subarachnoidalblutung

Warnblutung bei Subarachnoidalblutung

Nicht immer platzt das Aneurysma ohne vorhergehende Warnzeichen.Manchmal drücken große Aneurysmen auf umliegende Strukturen und führen zu Ausfällen (vor allem Störungen der Augenbewegungen mit Doppelbildern), oder es kommt zu einer kleinen Warnblutung mit mäßigen, aber anhaltenden Kopfschmerzen und einem „etwas steifen Nacken“. → Zum Krankheitsbild Warnblutung bei Subarachnoidalblutung