Untergeordnete Krankheitsgruppen

 

Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Psychotische Episoden und Halluzinationen)

Miosis

Die Miosis als Medikamentennebenwirkung ist eine medikamentös oder toxisch bedingte starke bis maximale Verengung beider Pupillen, die auch im Dunkeln bestehen bleibt. → Zum Krankheitsbild Miosis

Anosmie

Die Anosmie ist eine medikamentös bedingte Funktionsstörungen des N. olfactorius (I.) mit einhergehender Beeinträchtigung des Geruchs- und Geschmacksempfindens. → Zum Krankheitsbild Anosmie

Ageusie

Die Ageusie sind medikamentös bedingte Funktionsstörungen des N. olfactorius (I.) sowie des N. intermedius (VII.) mit einhergehendem Geschmacksverlust. → Zum Krankheitsbild Ageusie

Sehstörungen

Sehstörungen als Medikamentennebenwirkungen sind medikamentös bedingte Funktionsstörungen des N. opticus (II.) und damit einhergehende Beeinträchtigung des Sehvermögens. → Zum Krankheitsbild Sehstörungen

Mydriasis

Die Mydriasis ist eine ein- oder beidseitige Erweiterung der Pupillen unterschiedlicher Genese und Pathologie. → Zum Krankheitsbild Mydriasis