Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Nervus facialis)

Spasmus hemifacialis

Einseitige (Spasmus fazialis) oder beidseitige (Spasmus hemifazialis) Attacken von klonischen bwz. tonischen und synchronen Kontraktionen der mimischen Muskulatur im Versorgungsgebiet des N. facialis. → Zum Krankheitsbild Spasmus hemifacialis

Melkersson-Rosenthal-Syndrom

Das Melkersson-Rosenthal-Syndrom ist eine idiopathische Entzündung aus der Gruppe der orofazialen Granulomatosen. Es kommt hierbei zu der charakterisitschen Trias periphere Fazialisparese, Lingua plicata und Cheilitis granulomatosa. → Zum Krankheitsbild Melkersson-Rosenthal-Syndrom

Periphere Fazialislähmung

Die periphere Fazialislähmung ist ein Ausfall des N.Facialis, bei der untere und obere Gesichtshälfte betroffen sind. durch eine weiter von seinem Ursprung im Gehirn entfernte Läsion, also einen Defekt im Verlauf des Nerven, verursacht → Zum Krankheitsbild Periphere Fazialislähmung