Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Medikamente)

Zytostatika

Durch Zytostatika ausgelöste Polyneuropathie ist eine medikamentös bedingte Erkrankung des peripheren Nervensystems mit gleichzeitiger axonaler Degeneration mehrerer peripherer Nerve. → Zum Krankheitsbild Zytostatika

Polyneuropathien durch Antiepileptika und Antidepressiva

Durch Antiepileptika und Antidepressiva ausgelöste Polyneuropathien sind medikamentös bedingte Erkrankung des peripheren Nervensystems mit gleichzeitiger axonaler Degeneration mehrerer peripherer Nerven. → Zum Krankheitsbild Polyneuropathien durch Antiepileptika und Antidepressiva

Polyneuropathien durch Herz-Kreislaufmittel

Durch Herz-Kreislaufmittel ausgelöste Polyneuropathie ist eine medikamentös bedingte Erkrankung des peripheren Nervensystems mit gleichzeitiger axonaler Degeneration mehrerer peripherer Nerven. → Zum Krankheitsbild Polyneuropathien durch Herz-Kreislaufmittel

Polyneuropathien durch Antirheumatika

Die durch Antirheumatika ausgelösten Polyneuropathien sind medikamentös bedingte Erkrankungen des peripheren Nervensystems mit gleichzeitiger axonaler Degeneration mehrerer peripherer Nerven → Zum Krankheitsbild Polyneuropathien durch Antirheumatika

Polyneuropathien durch Antibiotika und Chemotherapeutika

Durch Antibiotika und Chemotherapeutika ausgelöste Polyneuropathien sind medikamentös bedingte Erkrankungen des peripheren Nervensystems mit gleichzeitiger axonaler Degeneration mehrerer peripherer Nerven. → Zum Krankheitsbild Polyneuropathien durch Antibiotika und Chemotherapeutika