Untergeordnete Krankheitsbilder

 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Erkrankungen des vegetativen Nervensystems)

Complex Regional Pain Syndrome

Das Complex Regional Pain Syndrome (CRPS) wird im deutschen Sprachgebrauch auch Morbus Sudeck genannt und bezeichnet eine schmerzhafte Dystrophie an den Extremitäten (häufig Hand, Vorderarm; selten Knie, Fuß) nach Trauma, bei Krankheiten oder idiopathisch. Es gibt 2 Typen des CRPS: Typ 1: CRPS ohne definierbare Nervenläsion; macht ca. 90% der Fälle aus Typ 2: eine umschriebene Nervenläsion ist vorhanden Es gibt 3 Stadien (s. Klinik). → Zum Krankheitsbild Complex Regional Pain Syndrome

Primäre orthostatische Hypotonie

Die primäre orthostatische Hypotonie ist eine Unterform der Multisystematrophie als Parkinson-Plus-Erkrankung mit den Kardinalsymptomen des Morbus Parkinson und schwerwiegender autonomer Dysfunktion. → Zum Krankheitsbild Primäre orthostatische Hypotonie

Familiäre Dysautonomie

Die familiäre Dysautonomie ist eine autosomal-rezessiv vererbte Funktionsbeeinträchtigung des vegetativen Nervensystems und der innervierten Organe. → Zum Krankheitsbild Familiäre Dysautonomie

Akute Pandysautonomie

Die akute Pandysautonomie ist eine Sonderform des Guillain-Barré-Syndroms als akute entzündliche, meist demyelinisierende Polyradikuloneuritis des vegetativen Nervensystems mit schwerster autonomer Dysfunktion. → Zum Krankheitsbild Akute Pandysautonomie