Untergeordnete Krankheitsgruppen

 
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Protozoenerkrankungen)

Malaria

Die Malaria ist eine durch Protozoen der Gattung Plasmodium verursachte lebensgefährliche Infektionskrankheit. Die zerebrale Malaria ist eine cerebrale Minderperfusion und Gewebshypoxie ZNS im Rahmen der systemischen Infektion mit Plasmodien. → Zum Krankheitsbild Malaria

Zerebrale Toxoplasmose

Die erworbene Toxoplasmose kann mit einer nekrotisierenden Enzephalitis durch Infektion des ZNS mit dem Protozoon Toxoplasma gondii einhergehen. → Zum Krankheitsbild Zerebrale Toxoplasmose

Amöbiasis

Die Amöbiasis ist eine abszedierende Entzündung des ZNS durch Infektion mit Entamoeba histolytica. → Zum Krankheitsbild Amöbiasis

Konnatale Toxoplasmose

Als Toxoplasmose (ICD-10: B58.9, pränatale T. P37.1) wird die Infektionserkrankung durch Toxoplasma gondii (Protozoon) bezeichnet. Es handelt sich um eine Zoonose. Die konnatale Toxoplasmose ist eine Infektionskrankheit des Fetus durch diaplazentare Übertragung. Wurde der Fetus infiziert, sind auch Jahre nach der Infektion Symptomausprägungen möglich. → Zum Krankheitsbild Konnatale Toxoplasmose