Untergeordnete Krankheitsgruppen

 

Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Leptospirose (Morbus Weil, Reisfelderleptospirose, Canicola-Fieber, Stuttgarter Hundeseuche, japanisches Herbstfieber, Schweinehüterkrankheit, Erbsenpflückerkrankheit)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Treponemeninfektionen)

Leptospirose

Die Leptospirose ist eine akut verlaufende Infektionskrankheit, die als Zoonose beim Menschen auftritt und durch das Bakterium Leptospira interrogans (aus der Ordnung der Spirochäten) hervorgerufen wird. → Zum Krankheitsbild Leptospirose

Frühluische Meningitis

Die frühluische Meningitis ist eine frühsyphilitische ZNS-Affektion bei systemischer Infektion durch Treponema pallidum im Rahmen der Lues II. → Zum Krankheitsbild Frühluische Meningitis

Lues cerebrospinalis

Die  Lues cerebrospinalis (Neurolues, Neurosyphilis), ist keine isolierte Infektion des ZNS, sondern eine spezifische Organmanifestation einer systemischen Infektionskrankheit und eine mögliche Ausprägung des so genannten Tertiärstadiums der Syphilis. → Zum Krankheitsbild Lues cerebrospinalis

Progressive Paralyse

Die progressive Paralyse ist eine Erscheinungsform der Neurosyphilis als Spätform der Lues mit Befall des ZNS. → Zum Krankheitsbild Progressive Paralyse

Neuroborreliose Stadium II

Die Neuroborreliose ist eine entzündliche Multisystemerkrankung, die über Zeckenbisse durch eine Infektion mit der Spirochäte Borrelia burgdorferi verursacht wird. → Zum Krankheitsbild Neuroborreliose Stadium II