Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Athetose (Athetose, Dystonie, Krankheiten der Basalganglien)
  • Ballismus (Ballismus, Hyperkinese, Krankheiten der Basalganglien)
  • Stiff-man-Syndrom (stiff person Syndrom, stiff man Syndrom, Moersch- Woltmann Syndrom)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Krankheiten der Basalganglien)

Chorea Huntington

Chorea Huntington ist eine autosomal- dominant vererbte, neuro-degenerative Erkrankung, die zwischen dem 30. und 60. Lebensjahr zu den ersten Symptomen führt. → Zum Krankheitsbild Chorea Huntington

Chorea minor

Chorea minor ist eine neurologische Autoimmunerkrankung, die durch Hyperkinesien, Muskelhypotonie und Hyporeflexie gekennzeichnet ist. Sie ist eine Manifestationsform des rheumatischen Fiebers und tritt überwiegend im Kindes- und Jugendalter auf. → Zum Krankheitsbild Chorea minor

Schwangerschaftschorea

Die Schwangerschaftschorea kommt besonders im 3.-5. Monat der Gravidität vor und gleicht der Chorea minor des Kindesalters. → Zum Krankheitsbild Schwangerschaftschorea

Meige-Syndrom

Das Meige- Syndrom ist eine dystone Hyperkinese, die im Gesicht mit einem Blepharospasmus beginnt. → Zum Krankheitsbild Meige-Syndrom

Essentieller Myoklonus

Der essentielle Myoklonus sind kurze (20-150 ms), unwillkürliche und plötzlich einschießende Bewegungen einzelner Muskelgruppen mit klinisch erkennbarem Bewegungseffekt unklarer Genese. → Zum Krankheitsbild Essentieller Myoklonus