Netzhautablösung

Synonyme: Ablatio retinae

Definition

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?

Ablösung der inneren Anteile der Netzhaut (Neuroretina) des Auges von ihrer Versorgungsschicht, dem retinalen Pigmentepithel (Pars pigmentosa, RPE)


Ätiologie

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?
  • Schädigung der Netzhautgefäße
  • Tumor unter der Netzhaut
  • Zugkräfte von Anheftungsstellen des Glaskörpers an die Neuroretina die zu Rissen führen
  • Diabetischen Retinopathie

Epidemiologie

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?

keine Daten verfügbar


Differentialdiagnosen

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?
  • andere Erkrankungen (Hypertonie, koronare Herzerkrankung, zerebrovaskuläre Insuffizienz, Diabetes mellitus, chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen)
  • Allergien
  • Blutungsrisiko (Blutungsneigung, Medikamente)
  • Medikamenten-Anamnese
  • OP in der Vorgeschichte
  • Komplikationen bei OP (oder OPs der Familienmitglieder)
  • Neigung zur Übelkeit oder Erbrechen

Diagnostik

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?
  • Anamnese
  • körperliche Untersuchung
  • Labor (Hb oder Hkt, Kalium, Kreatinin, Blutzucker, Leberenzyme)
  • Pat. zwischen 40.-60. Lj zusätzlich EKG
  • Pat. über 60. Lj zusätzlich Rö-Thorax
  • weitere Untersuchungen bei bekannten Erkrankungen und risiko Faktoren in der Vorgeschichte

Klinik

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?

Monitoring:

  • EKG
  • nicht invasiver Blutdruck
  • Pulsoximetrie
  • Kapnometrie
  • Temperatursonde

Therapie

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?

Therapieoptionen:

  • pneumatische Retinopexie
  • Laserbehandlung
  • operative Behandlung mittels Plombe oder Cerclage
  • Kryoretinopexie

Anästhesiologische Besonderheiten:

  • starke Prämedikation erforderlich
  • Allgemeinanästhesie mit kontrollierter Beatmung und Muskelrelaxierung
  • postoperativ müssen Husten, Presse und Erbrechen unbedingt vermieden werden

Komplikationen

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?

Folgen:

  • irreparabler Funktionsverlust der betroffenen Netzhautanteile
  • Erblindung des betroffenen Auges
  • schmerzhafte Schrumpfung des Augapfels (Phthisis bulbi)

Zusatzhinweise

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Netzhautablösung

Bearbeitungsstatus ?

Schäfer R, Eberhardt M (2005) - Klinikleitfaden, Anästhesie - Urban & Fischer, München

Larsen R (2006) - Anästhesie - Urban & Fischer, München

  • (2009) Larsen R - Praxisbuch Anästhesie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Striebel HW - Anästhesie und Intensivmedizin für Studium und Pflege - Schattauer GmbH
  • (2007) Scholz L - BASICS Anästhesie und Intensivmedizin - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2006) Schulte am Esch J, Kochs E, Bause H - Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie - Thieme, Duale Reihe
  • (2004) Latasch, Knipfer - Anästhesie Intensivmedizin Intensivpflege - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2003) Thiel R - Anästhesiologische Pharmakotherapie, Allgemeine und spezielle Pharmakologie in Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie - Thieme
  • (2003) Klöss T - Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie - Urban & Fischer
  • (2001) Krier, Kochs, Buzello, Adams - Anästhesiologie, ains Band 1 - Thieme, Stuttgart
  • (2000) Scherer R - Anästhesiologie - Ein handlungsorientiertes Lehrbuch - Thieme
  • (1999) Hempelmann, Adams, Sefrin - Notfallmedizin, ains Band 3 - Thieme, Stuttgart
  • (1996) Kretz F.J, Schäffer J, Eyrich K - Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie - Springer, Berlin

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen