Naevus elasticus

Synonyme: Elastom, Elastoma, Nevus elasticus of Lewandowsky

Definition

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?
  • meist disseminierter, elastotischer Bindegewebsnaevus (Elastom) mit Vermehrung der elastischen, selten der kollagenen Fasern

Ätiologie

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?
  • seltene Fehlbildung
  • erworbener (seltener) oder angeborener (häufiger) Bindegewebsnävus
  • ein aktinischer Schaden (UV-Schädigung) wird diskutiert
  • die disseminierte noduläre Form (Dermatofibrosis lenticularis disseminata) kann familiär auftreten und mit Osteopoikilie (Buschke-Ollendorf-Syndrom) vergesellschaftet sein

Epidemiologie

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?
  • bevorzugt Kinder betroffen (Elastoma juvenile), kommt jedoch auch bei älteren Erwachsenen (adult-onset elastoma) vor

Differentialdiagnosen

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?
  • Wann ist die Hautveränderung erschienen?
  • Lokalisation?
  • kosmetisch störende Lokalisation?
  • UV-Exposition?
  • Buschke-Ollendorf-Syndrom?
  • Frühere Hauterkrankungen? Bekannte Grunderkrankungen? Erkrankungen bei Angehörigen? 

Diagnostik

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?
  • Anamnese, Familienanamnese
  • Klinisches Bild (die leicht gelbliche Eigenfarbe ist besser erkennbar, wenn die Haut zwischen den Fingern gespannt wird)
  • Histopathologie: Bindegewebsnävus mit Vermehrung der elastischen, selten der kollagenen Fasern

Klinik

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?
  • Lokalisation: meist multipel; vor allem oberer Thoraxbereich, Gesicht, Abdomen, Gesäß, sowie die proximalen Extremitäten betroffen
  • Klinisches Bild: dicht stehende, linsengroße, nicht dolente, weißlich-gelbliche Papeln oder flache größere Herde

Therapie

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?
  • eine Therapie ist nicht bekannt
  • Exzision bei kosmetisch störender Lokalisation

Komplikationen

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Naevus elasticus

Bearbeitungsstatus ?
  • Peter Altmeyer (2005), Therapielexikon Dermatologie und Allergologie, Springer Verlag, 2. Auflage
  • Peter H. Höger (2007), Kinderdermatologie: Differenzialdiagnostik und Therapie bei Kindern und Jugendlichen, Schattauer Verlag, 2. Auflage
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen