Mukoepidermoides Karzinom

Synonyme: Mukoepidermoidkarzinom

Definition

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Bösartiger Speicheldrüsentumor, der sich durch Pflasterzellen, Schleim produzierende Zellen und Zellen intermediären Typs auszeichnet.


Ätiologie

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • ionisierende Strahlung

Epidemiologie

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • 22% aller Speicheldrüsenkarzinome

Differentialdiagnosen

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • Seit wann Schwellung?
  • Schmerzen?

Diagnostik

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?
  • bildgebende Verfahren
  • Biopsie

Klinik

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

gut differenzierter Typ

  • niedrig maligne, oft ohne Kapsel, vorwiegend zystisch
  • Schwellung ohne einhergehende Schmerzen

schlecht differenzierter Typ

  • hoch maligne; schnelles Wachstum
  • größer als Tumoren des niedrig malignen Typs
  • im Zentrum Blutungen, Nekrosen
  • Schwellung ohne Schmerzen

Kleine Speicheldrüsen: derbe, manchmal bläuliche imponierende Knötchen


Therapie

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

niedrig maligne Form

  • vollständige Tumorentfernung oder radikale Teilektomie (falls N. facialisanteile durchziehen sollten)

hoch maligne Form

  • radikale Ektomie

Tumornachsorge im Recall-System obligat!


Komplikationen

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?

DD: harmlose Schleimhautveränderungen, Speicheldrüsentumore, Zysten


Literaturquellen

Mukoepidermoides Karzinom

Bearbeitungsstatus ?
  1. Schwenzer N, Spezielle Chirurgie Band 2, 3-2002/Thieme
  2. zm-online: Enossales Mukoepidermoidkarzinom des Unterkiefers/2008

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen