Morbus Paget

Synonyme: Paget-Karzinom, Morbus Paget der Mamille

Definition

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Beim Morbus Paget handelt es sich um ein intraduktal wachsendes Karzinom, welches kontinuierlich oder diskontinuierlich die Mamille und/oder die Areola befällt.

Es besteht hierbei eine Assoziation mit intraduktalen oder invasiven Mammakarzinom.

Unter einem extramammärem M. Paget versteht man einen blasigen Tumor im Bereich des Genitales, des Anus und der Achseln.


Ätiologie

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen des Morbus Paget können sein:

  • Strahlen-Exposition
  • Familiäre Disposition (BRCA Trägerin)

Epidemiologie

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie des Morbus Paget:

  • 2-3% der Mamma-Karzinome
  • Mittleres Erkrankungsalter 52-66 Jahre

Differentialdiagnosen

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Informationen sind beim Morbus Paget von Bedeutung:

  • Juckreiz?
  • Strahlenexposition?
  • Familliäre Disposition?
  • Mammographie?
  • Brustkrebs gehabt oder in der Familie?
  • Auffälligkeiten der Brust?

Diagnostik

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Zur die diagnostische Abklärung des Morbus Paget sind relevant:

  • Mammographie (oft unauffällig)
  • Ultraschall
  • MRT (sinnvoll)
  • Stanzbiopsie mit histologishem und zytologischem Nachweis

Klinik

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Klinisch stellt sich der Morbus Paget wie wie folgt dar:

  • Meist einseitig
  • ekzematöse Veränderung des Mamillen-Areola-Komlexes
  • Später: Ulzeröse Läsion
  • die Hautoberfläche ist krustig-schuppig und manchmal nässend
  • nicht oder nur wenig schmerzhaft
  • Bei extramammärem M. Paget: unscharf begrenzte Erytheme und nicht abwischbare, teilweise erosive Plaqes in der Inguinal-/Perianal-Region
  • Juckreiz

Therapie

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Die Therapie des Morbus Paget gestaltet sich wie folgt:

  • Modifizierte radikale Mastektomie (Therapie der Wahl)
  • In Einzelfällen (zentraler Sitz) ist die Brusterhaltung möglich
  • Extramammärer M.Paget: Exzision im Gesunden

Komplikationen

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Der Morbus Paget kann mit folgenden Komplikationen einhergehen:

  • Ein weiteres Karzinom in der Mamma oder Mamille bei 95%

Zusatzhinweise

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?

Derzeit sind keine weiteren Zusatzhinweise zum Morbus Paget vorhanden.


Literaturquellen

Morbus Paget

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2007) Kiechle, Gynäkologie und Geburtshilfe, 1.Auflage, Urban und Fischer, Elsevier, München
  2. (2003) Birdwell, Morris, Wang, Parkinson, Mamma Pocket Radiologist, Amirsys
  3. (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  4. (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  5. (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  6. (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  7. (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen