Meningomyelozele und Meningozele

Definition

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?

Meningomyelozele - Haut, Wirbelbogen, Rückenmarkshäute und Rückenmark sind gespalten und die Rückenmarksanlage durch einen Hydrops nach außen vorgewölbt

Meningozele - Wirbelbogen und Dura mater sind gespalten, das Rückenmark befindet sich jedoch im Spinalkanal, die Sackwand besteht aus Haut und Arachnoidea


Ätiologie

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?
  • Fehlbildung zwischen den 22. und 28. Tag der Embryonalentwicklung

Epidemiologie

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?

Meningomyelozelen können in allen Abschnitten des Rückenmarks vorkommen


Differentialdiagnosen

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?
  • Erkrankungen, Infektionen in der Schwangerschaft

Diagnostik

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?
  • Intrauterin: Amniozentese (AFP↑ im Fruchtwasser, Nachweis von 90% aller Spaltbildungen), Sonographie
  • bei Geburt pädiatrische und neurologische untersuchungen in Bauchlage
  • Rö der Wirbelsäule
  • MRT

Klinik

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?
  • neurol. Ausfallerscheinungen unterschiedlicher Ausprägung vorwiegend motorisch und sensibel
  • Blasen- und Mastdarmstörungen
  • Gehfähigkeit korreliert mit höhe der Läsion
  • 2/3 aller Neugeborenen zeigen bereits bei der Geburt mehr oder weniger stark ausgeprägte Paresen der unteren Extremität bis hin zur kompletten Querschnittssymptomatik
  • später → Wirbelsäuledeformitäten
  • Hüftgelenkfehlstellungen

Therapie

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?
  • Präoperativ wird die Meningomyelozele mit steriler Gaze abgedeckt
  • OP: Reposition des Rückenmarks und der Nervenwurzeln in den Spinalkanal und Verschluss des Spaltes in Rückenmarkshäuten, Wirbelkanal und der Haut

Anästhesiologische Besonderheiten:

  • OP erfolgt in Bauchlage
  • Inhalationsanästhesie
  • Lagerungsschwierigkeiten für die Narkoseeinleitung beachten (besonders bei Enzephalozelen)
  • Flüssigkeits- und Wärmeverluste durch Verdampfung über die Meningomyelozele

Komplikationen

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?

wegen der Infektionsgefahr des zentralen Nervensystems werden die Meningomyelozelen meist innerhalb der ersten Lebenswoche operiert


Literaturquellen

Meningomyelozele und Meningozele

Bearbeitungsstatus ?

Larsen, R (2006) - Anästhesie - Urban & Fischer, München

Schäfer R, Eberhardt M (2005) - Klinikleitfaden, Anästhesie - Urban & Fischer, München

Breusch S, Clarius M, Mau H, Sabo D (2009) - Klinikleitfaden, Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Stuttgart

  • (2009) Larsen R - Praxisbuch Anästhesie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Striebel HW - Anästhesie und Intensivmedizin für Studium und Pflege - Schattauer GmbH
  • (2007) Scholz L - BASICS Anästhesie und Intensivmedizin - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2006) Schulte am Esch J, Kochs E, Bause H - Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie - Thieme, Duale Reihe
  • (2004) Latasch, Knipfer - Anästhesie Intensivmedizin Intensivpflege - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2003) Thiel R - Anästhesiologische Pharmakotherapie, Allgemeine und spezielle Pharmakologie in Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie - Thieme
  • (2003) Klöss T - Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie - Urban & Fischer
  • (2001) Krier, Kochs, Buzello, Adams - Anästhesiologie, ains Band 1 - Thieme, Stuttgart
  • (2000) Scherer R - Anästhesiologie - Ein handlungsorientiertes Lehrbuch - Thieme
  • (1999) Hempelmann, Adams, Sefrin - Notfallmedizin, ains Band 3 - Thieme, Stuttgart
  • (1996) Kretz F.J, Schäffer J, Eyrich K - Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie - Springer, Berlin

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen

Niederlassungscoaching
& Coaching für Praxisinhaber

von

1:1-Coaching für Ärztinnen und Ärzte

Jetzt auf kostenloses Beratungsgespräch bewerben!