Megalourethra

Definition

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?

Die Megalourethra ist eine sackartige Aufweitung der Urethra ohne zugrundeliegende Obstruktion bzw. aufgrund eines Defektes des Corpus spongiosum


Ätiologie

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen der Megalourethra sind :

  • Angeboren
  • Genetische Faktoren??
  • Das Fehlen des Corpus spongiosum bzw. teilweise auch Corpus cavernosum, führt zur ballonartige Erweiterung der distalen Harnröhre

Epidemiologie

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Megalourethra ist eine seltene Fehlbildung

Differentialdiagnosen

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Megalourethra sind folgende Informationen von Bedeutung :

  • Allgemeinbeschwerden? Miktionbeschwerden?
  • Rezidivierende HWI ?
  • Genetische dispositionen? Familiäre Häufung?
  • Bekannte urogenitale Ekrankungen? Nebenerkrankungen? Vorbehandlungen? Verletzungen?

Diagnostik

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Megalourethra relevant sind:

  • Klinische Untersuchung
  • Diagnose häufig intrauterine (Sonographische Routineuntersuchung bei Schwangerschaft)
  • MCU
  • Bildgebende Verfahren je nach Komplikation und zum Ausschluss anderer Fehlbildungen (Z.B. CT, MRT, Urogramm, IVP)

Klinik

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?

Die Megalourethra kann eine oder mehrere der folgenden Symptomen zeigen :

  • Dilatation der Harnröhre als sichtbarer Sack auf der Ventralseite des Penis bei Miktion
  • Stenose der Harnröhre möglich durch Abknickung des Penis
  • Infektion des UGTs
  • Oft mit anderer Fehldbildungen der oberen Harnwege assoziiert

Therapie

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?

Die Therapie der Megalourethra setzt sich zusammen aus:

  • Operative Behandlung ( Nach Prinzipien der Hypospadienkorrektur)
  • Bei ausgeprägten Formen primärer Marsupialisation und sekundärer Rekonstruktion der Harnröhre
  • Kosmetische Behandlung des Penis bei schwerer Abknickungen
  • Mitbehandlung der bekannten assoziierten Fehlbildungen

Komplikationen

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?

Als Komplikationen der Megalourethra können auftreten:

  • Abknickungen des Penis
  • Infektion des UGTs (Sekundäre Stenose duch Abknickunge des Penis)

Zusatzhinweise

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?

Klassifikation der Megalourethra:

  • Kahnförmige Megalourethra (Corpus spongiosum fehlt ganz oder nur teilweise)
  • Spindelförmige Megalourethra (Zusätzliche Entwicklungsstörung des Corpus cavernosum) 

Literaturquellen

Megalourethra

Bearbeitungsstatus ?
  • (2009) Gasser T - Basiswissen Urologie - Springer
  • (2009) Thüroff J - Urologische Differenzialdiagnose - Thieme
  • (2007/08) Haag, Hanhart, Müller - Gynäkologie und Urologie - Medizinische Verlags - und Informationsdienste
  • (2007) Jocham D, Miller K - Praxis der Urologie - Thieme
  • (2006) Schmelz HU, Sparwasser C, Weidner W - Facharztwissen Urologie - Springer
  • (2006) Hautmann R, Huland H - Urologie - Springer Verlag

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Urologie

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen