Marginalzonenlymphome

Synonyme: MZL

Definition

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?

3 Arten werden Unterschieden:

  • extranodales Marginalzonenlymphom(Mucosa-/MALT, Bronchus-/BALT, Haut-assoziierter Typ/SALT)
  • Nodales Marginalzonenlymphom
  • Splenisches Marginalzonenlymphom mit villösen Lymphozyten

Ätiologie

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?
  • Das Marginalzonenlymphom entsteht aus transformierten Zellen der Marginalzone des Lymphknotens
  • proliferationsfähig in nichtlymphatischen Geweben
  • häufig mit Autoimmunerkrankungen assoziiert (Sjögren-Syndrom, Hashimoto-Thyreoditis)
  • MALT-Lymphome können durch chron. Helicobater pylori Infektion ausgelöst werden

Epidemiologie

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie des Marginalzonenlymphoms sind derzeit keine Daten verfügbar.


Differentialdiagnosen

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?

Beim Marginalzonenlymphom sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Haben Sie Bauchschmerzen?
  • Haben Sie Druckgefühl im Oberbauch?
  • Haben Sie wenig Appetit?
  • Ist Ihnen Übel?
  • Haben Sie Gewicht verloren?

Diagnostik

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Marginalzonenlymphoms sind relevant:

  • Zytologie
  • Magenspiegelung + Biopsie

Klinik

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?

Das Marginalzonenlymphom kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Bauchschmerzen
  • Druckgefühl im Oberbauch
  • Appetitlosigkeit
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Gewichtsabnahme
  • Blutungen

Therapie

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Marginalzonenlymphomen umfassen:

Lokalisierte Stadien (I,II):

  • "involved field" Bestrahlung

Generalisierte Stadien (III,IV):

  • palliative Behandlung, wenn krankheitsbedingte Symtome auftreten
  • Polychemotherapie + Rituximab, z.B. R-CHOP
  • Wiederholung bis zum Erreichen einer Remission
  • Anschließend Erhaltungstherapie mit Rituximab oder Konsolidierung der Remission mit Interferon-Alpha

Therapie im Rezidiv:

  • R-FCM
  • Allogene Stammzelltransplantation nach dosisreduzierter Konditionierung (evtl. bei jüngeren Patienten)
  • Radioimmuntherapie bei fortgeschrittene follikulären NHL, die CD20-positiv sind: Ibritumomab-Tiuxetan, Tositumomab

Komplikationen

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen des Marginalzonenlymphoms liegen momentan keine Daten vor.


Zusatzhinweise

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?

Bei niedrigmalignem MALT-Lymphom kann eine Helicobacter Eradikation zu einer Lymphomrückbildung führen


Literaturquellen

Marginalzonenlymphome

Bearbeitungsstatus ?
  1. Herold, Gerd: Herold Innere Medizin (2009)- Köln
  2. MLP Duale Reihe Innere Medizin (2009)- Thieme, Stuttgart
  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen