Lymphadenitis des Halses

Synonyme: Lymphknotenentzündung

Definition

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?

Einseitig oder beidseitig auftretende schmerzhafte Schwellung der Halslymphknoten als Folge einer unspezifischen chronischen Infektion der oberen Luftwege, der oberen Speisewege, der Haut und spezifischen Infektion der Halslymphknoten.


Ätiologie

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?
  • unspezifische Entzündung: Durch Staphylokokken, Streptokokken, Virus
  • spezifische Entzündung: Durch Bartonellen, Mycobakterien, Toxoplasmen, Borrelien

Epidemiologie

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?
  • Schmerzen?
  • Fieber?
  • Hautrötung?
  • Lymphknoten vergrößert?
  • Lymphknoten druckschmerzhaft?
  • Erkrankungen?
  • Syphilis?
  • Herpes simplex genitalis?
  • Tuberkulose?
  • bakterielle, virale Infektion?

Diagnostik

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?
  • OPG
  • Röntgen: Hals (Kalkschatten)
  • Labor: Antistreptolysintiter
  • HNO-Status

Klinik

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?
  • Fieber
  • allgemeine Beeinträchtigung
  • Schmerzen
  • Fistelbildung (Kopf-Hals-Bereich)
  • Fluktuation (Palpation)
  • Hautrötung (Kopf-Hals-Bereich) ggf gerötet und phlegmonös
  • Entzündung bakterieller oder viraler Art
  • Schwellung
  • Druckdolenz

Therapie

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?
  • bei unspezifischer Lymphadenitis: Antiobiotikatherapie (Verlaufskontrolle und evtl. Biopsie)
  • Aminopenicilline mit ß-Lactamasehemmer/ Cephalosporine oder Lincosamide
  • bei spezifischer Lymphadenitis: Behandlung richtet sich nach der Ursache (Hilfsfaktoren: Pädiater, Internist, Mikrobiologe)
  • Operative Methode: Abszeßspaltung bzw Drainage; Entnahme eines oder mehrerer Lymphknoten zur Diagnosesicherung und therapeutisch bei der atypischen Mycobakteriose 
  • warme, nasse Kompressen lindern die Schmerzen

Komplikationen

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?
  • Persistierende Infektion
  • regionale, diffuse Infektionsausbreitung
  • Antibiotikaresistenz
  • Verletzung von Organstrukturen bei chirurg. Eingriffen

Zusatzhinweise

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Lymphadenitis des Halses

Bearbeitungsstatus ?
  1. AWMF- Leitlinie (2008)- Lymphadentitis
  2. Das MSD-Manual der Diagnostik und Therapie, MSD Sharp & Dohme GmbH, 7-2007

Assoziierte Krankheitsbilder zu Lymphadenitis des Halses

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen