Lungenzysten

Synonyme: kongenitale Lungenzyste, Zystische Fehlbildung der Lunge

Definition

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?

Kongenitale Lungenzysten sind Missbildungen der Alveolen und Bronchen.

Man unterscheidet: [1]

  • bronchioläre Zysten mit der Variante "Wabenlunge"
  • alveoläre Zysten
  • solitäre Zysten endothelialen oder mesothelialen Ursprungs
  • zystische adenomatoide Fehlbildung
  • bullöses Emphysem bei Spannungszysten

Ätiologie

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?

Ätiologie der Lungenzysten [3]

  • Ähnlich wie beim Lobäremphysem kommt es zu einem exspiratorischer Ventilverschluss, was eine Überblähung zur Folge hat.
  • Bei der zystischen adenomatoiden Fehlbildung ist eine Proliferationsstörung der terminalen Bronchiolen → keine Alveolen.

Epidemiologie

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine epidemiologischen Fakten zu Lungenzysten vor.


Differentialdiagnosen

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?

Symptomatik der Lungenzysten erfragen:[1,3,4]

  • oft asymptomatisch
  • wiederholte Lungenentzündungen?
  • Atembeschwerden?
  • Belastungsbeschwerden?
  • laute Atemgeräusche?
  • schnelle Atmung?
  • blasse Haut?
  • blutiger Auswurf?
  • chronischer Husten?

Diagnostik

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?
  • pränatale Sonographie [5]
  • Röntgenbild, CT → Lungenzyten zeigen lufthaltige, kugelige Strukturen ggf. mit Flüssigkeitspegel und Infiltrat. [1]

Klinik

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?

Klinischer Verlauf der Lungenzysten: [1,2,3]

  • Meist bleiben die Zysten asymptomatisch im Kindesalter
  • Im Hinblick der Symptomatik unterscheidet man:
  • Spannungssymptomatik (entspricht dem lobären Emphysem)
  • Pneumoniesymptomatik (bei Infektion einer Zyste)
  • Pneumothoraxsymptomatik (bei Ruptur einer Zyste)

Man unterscheidet folgende morphologische Typen: [2]

  • solitäre Zysten
  • multiple Zystenz
  • zystische Umwandlung ganzer Lungenlappen

Therapie

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?

Therapeutische Maßnahmen bei Lungenzysten:

  • Operative Therapie bei Kindern nur bei folgenden Indikationen: Größenzunahme, rezidivierende Infektion.
  • Operative Maßnahmen: Enukleation, Segmentresektion oder Lobektomie

Komplikationen

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?

Komplikationen der Lungenzyste sind in der Regel selten: [3]


Zusatzhinweise

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?

Zur Zeit liegen keine weiteren Zusatzinformationen zu Lungenzysten vor.


Literaturquellen

Lungenzysten

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2004) - Andreas Hirner,Kuno Weise - Chirurgie: Schnitt für Schnitt - Thieme, Stuttgart
  2. (2002) - Michael J Lentze K Heyne - Pädiatrie: Grundlagen und Praxis - Springer, Heidelberg
  3. (2006) - Jörg R. Siewert - Chirurgie - Springer, Heidelberg
  4. (2010) - Sirithangkul S, Chuengchitraks S, Staworn D, Laohapand C, Silarat T. - Late manifestation of congenital cystic adenomatoid malformation with lung abscess: a case report. - J Med Assoc Thai.  Nov;93 Suppl 6:S223-7.
  5. (2004) - Hsu YR, Lee SY. -5.Prenatal diagnosis of congenital cystic adenomatoid malformation. - Chang Gung Med J.  Jan;27(1):61
  6. (2010) - Annam V, Korishetty SI, Yelikar BR, Hippargi SB, Shivalingappa DB.- Bilateral congenital cystic adenomatoid malformation, stocker type III with associated findings and review of literature. - Indian J Pathol Microbiol. Apr-Jun;53(2):331-3.

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen