Lungenegelinfektionen

Synonyme: Paragonimus, eosinophilen Pseudo-Tbc

Definition

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?
  • Infektion durch Lungenegel

Ätiologie

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?
  • über Nahrung: z.B. nicht ausreichend gegarte Süßwasserkrebse (Krustentiere)
  • Wurmlarven befallen erst Leber und Pleura
  • nach unterschiedlich langer Latenzphase auch Befall der Lunge

Epidemiologie

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?
  • Verbreitung besonders in Lateinamerika, Afrika und Südostasien

Differentialdiagnosen

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?
  • Reizhusten?
  • Pleurodynie?
  • Hämoptysen?

Diagnostik

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?
  • wandernde „Löffler"-Infiltrate
  • hoher Eosinophilie
  • Lungenkavernen
  • Pleuritis

Klinik

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?
  • Reizhusten
  • Pleurodynie
  • Hämoptyse

Therapie

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?
  • Praziquantel 75 mg/kg KG pro Tag p.o. in 3 Einzeldosen über 3 Tage
  • alternativ Triclabendazol
  • Meidung Verzehr roher Krustentiere

[2]


Komplikationen

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Lungenegelinfektionen

Bearbeitungsstatus ?
  1. Mayatepek E. (2007) - Pädiatrie - Elsevier, Urban & Fischer Verlag
  2. Lentze, Schaub, Schulte, Spranger (2002) - Pädiatrie, Grundlagen und Praxis - Springer-Verlag GmbH - S.832 - 833

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen