Lingua plicata

Synonyme: Lingua scrotalis, Furchenzunge,Faltenzunge, Lingua dissecata

Definition

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?

Die Lingua Plicata ist eine autosomal dominant vererbte Variante der Zungenoberflächenbeschaffenheit, gekennzeichnet durch verstärkte längs und/oder quer verlaufende Faltenbildung


Ätiologie

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?
  • autosomal-dominant vererbte, harmlose Variante des Zungenprofils
  • Teilsymptom des Melkersson-Rosenthal-Syndroms, Trisomie 21

Epidemiologie

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?

Die Lingua plicata kommt bei 10-15% der Bevölkerung vor


Differentialdiagnosen

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?

Zur Anamnese der Lingua plicata ist wichtig:

  • Wann ist die Zungenveränderung erschienen? 
  • Lokalisation? 
  • Was für Beschwerden? 
  • Verlauf? Hat sich der Befund verändert?
  • Bekannte Grunderkrankungen
  • Erkrankungen bei Angehörigen?
  • Allergien?
  • Medikamenteneinnahme?

Diagnostik

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?
  • Anamnese
  • Klinisches Bild
  • evtl. Histopathologie der Lingua plicata: unauffälliges normales Plattenepithel

Klinik

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?
  • Lokalisation: vordere 2/3 der Zunge
  • Klinischer Befund: tiefe Furchen- und Grubenbildung der Zungenoberfläche
  • bei etwa 20% der Patienten ist die Lingua plicata mit einer Lingua geographica vergesellschaftet
  • bei isoliertem Vorkommen: keine Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens
  • 3 Ausprägungsformen:

1.Sulcus medianus tief gefurcht
2."blattaderartige" Anordnung mit einer medianen tiefen Furche und seitlichen Querfurchen
3.zerebriforme Anordnung


Therapie

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?
  • Behandlung nicht erforderlich
  • Harmlosigkeit des Befundes dem Patienten erklären

Komplikationen

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?

Zur Lingua plicata liegen derzeit keine Komplikationen vor.


Zusatzhinweise

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?
  • häufig (20%) besteht gleichzeitig eine rezidivierende Lingua geographica (Exfoliatio areata linguae)
  • Lingua plicata ist Teilbestandteil des MELKERSSON-ROSENTHAL-Syndroms, aber auch von AKROMEGALIE, MONGOLISMUS, SJÖGREN-Syndrom

Literaturquellen

Lingua plicata

Bearbeitungsstatus ?

1. Bork K, Burgdorf W, Hoede N- Mundschleimhaut/Lippenkrankheiten; Klinik, Diagnostik, Therapie, 3. Auflage, 2008/Schattauer

2. Ott R, Vollmer HP, Krug W-Klinik und Praxisführer Zahnmedizin, 2003 Thieme


Assoziierte Krankheitsbilder zu Lingua plicata

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen