Lichen aureus

Synonyme: Lichen purpuricus, Calnan-Erkrankung

Definition

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?
  • Seltene Erkrankung, die durch leicht erhabene, lichenoide, braune oder rote asymmetrische Papeln charakterisiert ist
  • Eine Vriante der Purpura pigmentosa chronica

Ätiologie

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?
  • Kapillaritis unbekannter Ätiologie

Epidemiologie

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?
  • Sehr seltene Erkrankung
  • Vorallem im Erwachsenenalter (3.Lebensjahrzehnt)

Differentialdiagnosen

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?
  • Juckreiz?
  • Medikamentenanamnese

Diagnostik

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Diagnose wird klinisch gestellt

Klinik

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?
  • Asymptomatische flache Papeln und Plaques
  • Einseitig, vorallem Unterschenkel
  • Am Anfang entstehen 1-3cm große rot-violette Papeln
  • Später Konfluation zur wegdrückbaren gelb-bronzefarbenen Plaques
  • Juckreiz

Therapie

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?
  • Spontane Heilung ist nur selten möglich
  • Lokal: Glukokortikoide
  • PUVA-Therapie

Komplikationen

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?
  • Exazerbation durch erhöhter venöser Druck
  • Zostreiforme Lichen aureus

Zusatzhinweise

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Lichen aureus

Bearbeitungsstatus ?
  • Traupe, Hamm, Pädiatrische Dermatologie,2.Auflage, 2006, Springer Verlag, Heidelberg
  • Dippl E., Schröder K., Goerdt S., Zosteriformer Lichen aureus, Der Hautartz, Springer Verlag 1998
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen