lgA-Nephropathie

Synonyme: Morbus Berger, Berger-Nephritis, Mesangioproliferative GN vom IgA-Typ

Definition

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?

Idiopathische Glomerulonephritis, die durch IgA-Ablagerungen im Mesangium des Glomerulus gekennzeichnet ist.


Ätiologie

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der IgA - Nephropathie sind:

  • idiopathisch
  • sekundär: Psoriasis, chron. entz. Darmerkrankungen, Lebererkrankungen, u.a.

Epidemiologie

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?
  • Die IgA - Nephropathie ist die häufigste idiopathische Glomerulonephritis
  • betrifft meist junge Männer

Differentialdiagnosen

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?

Bei der IgA - Nephropathie sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • roter/brauner Urin (Makrohämaturie)?
  • schäumender Urin (Proteinurie)?
  • bekannte chron. entz. Erkrankungen?

Diagnostik

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der IgA - Nephropathie sind relevant:

  • Klinik
  • Nierenbiopsie: Ablagerungen von IgA und Komplement C3

Klinik

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?

Die IgA - Nephropathie kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • asymptomatische Mikrohämaturie
  • Makrohämaturie-Episoden nach unspezifischen Infekten der oberen Luftwege
  • Proteinurie meist nur gering ausgeprägt

Therapie

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei IgA - Nephropathie umfassen:

  • Hypertonus senken, falls vorhanden (ACE-Hemmer oder AT1-Blocker)
  • Proteinurie >1 g/d und progrediente Niereninsuffizienz: immunsuppressive Therapie (Kortikosteroid-Pulstherapie, Azathioprin, Cyclophosphamid)

Komplikationen

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?

Bei der IgA - Nephropathie ist die Entwicklung einer Niereninsuffizienz abhängig vom Ausmaß der Proteinurie:

  • >3 g/d: Verlust der Nierenfunktion von 9 ml/min GFR pro Jahr
  • 1,0 - 3,0 g/d: GFR-Verlust von 6-7 ml/min pro Jahr

Zusatzhinweise

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?

Zur IgA - Nephropathie liegen derzeit keine weiteren Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

lgA-Nephropathie

Bearbeitungsstatus ?
  1. Renz-Polster H, Krautzig S (2008) - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban&Fischer, München und Jena
  2. Herold (2008) - Innere Medizin
  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen