Das med2click-Lexikon

Leukozyten

Leukozyten werden auch als weiße Blutkörperchen bezeichnet;

Normwerte im Blut 4.000 – 10.000/μl (laborabhängig evtl. leicht unterschiedliche Normwerte).

Leukozyten können mithilfe eines Differentialblutbildes eingeteilt werden in:

  • Granulozyten 50 – 80%, davon 
  • neutrophile Granulozyten 50 – 75%, 
  • stabkernige Granulozyten 3 – 55; 
  • neutrophile Granulozyten 50 – 70%, 
  • eosinophile Granulozyten 2 – 4%, 
  • basophile Granulozyten 0 – 1%. 

Des weiteren liegen:

  • Monozyten 1 – 12%  und 
  • Lymphozyten 25 – 40%  vor. 

Die Zahl der Leukozyten zeigt einen physiologischen Anstieg bei starker körperlicher Belastung und während der Schwangerschaft.