Das med2click-Lexikon

Säure-Basen-Haushalt

Der Säuren-Basen-Haushalt des menschlichen Körpers wird bestimmt durch die Wasserstoffionenkonzentration des menschlichen Körpers und stellt sicher, dass der Blut-pH-Wert bei 7,36 - 7,44 aufrechterhalten wird.

Um den Blut-pH zu regulieren hat der Organismus mehrere Kompensationsmechanismen:

  • Pufferung

Extrazellulär durch Bikarbonat und Plasmaproteine. Intrazellulär durch Hämoglobin, Phosphat.

  • respiratorisch

Durch Abatmung von CO2 und dem daraus resultierenden Kohlenstoffdioxid-Partialdruck.

  • metabolisch

erfolgt vor allem renal durch Bikarbonatrückresorption, und Steigerung der Ammoniumionen- und Wasserstoffionenkonzentration.

Störungen in diesen Regulationsmechanismen führen zu: