Das med2click-Lexikon

Fistel

Als Fistel bezeichnet man eine unphysiologisch Verbindung zwischen Körperhöhlen bzw. Hohlorganen zur Körperoberfläche oder untereinander.

Fisteln können entweder durch Fehler in der Organentwicklung von Geburt an bestehen oder aber erworben durch Traumen, Entzündungen, Bestrahlungen und Tumoren entstehen.

Fisteln können komplett oder  inkomplett sein. Eine inkomplette äussere Fistel hat eine Öffnung nach aussen. Eine inkomplette innere Fistel zeigt keine Verbindung nach aussen.

Beispiele für Fisteln sind: