Das med2click-Lexikon

Osteoporose

Unter Osteoporose versteht man den Verlust von Knochenmasse und Struktur. Dies führt zu einem erhöhten Frakturrisiko. 

Osteoporosen lassen sich in primäre (10-20% aller Frauen nach der Menopause betroffen) und sekundäre Osteoporose unterteilen. 

Zur Diagnose der Osteoporose:

  1. Röntgen (Entkalkungen, vertikale Trabekulierung) 
  2. Knochendichtemessung (DEXA=Dualphotonenröntgenabsorptiometrie)
  3. Knochenbiobsien 

primäre Osteoporosen

sekundäre Osteoporosen