Das med2click-Lexikon

Tramadol

Tramadol gehört zu Gruppe der Opioide. Ehat die 0,1 - 0,2-fache Analgetische Potenz von Morphin. Die Wirkdauer von Tramadol liegt bei etwa 5 Stunden.  Tramadol unterliegt wie Codein nicht der Betäubungsmittel-Verschreibungs-Verordnung (BtMVV), da bei Ihnen das Abhängigkeitsrisiko geringer ist. 

Im Vergleich zu anderen Opioiden hat Tramadol weniger atemdepressive oder kardiovaskuläre Effekte. Jedoch wirkt es zusätzlich über einen Serotonin Reuptakehemmung, weswegen es bei der Kombination mit SSRI zu Krämpfen kommen kann.

Tramadol läßt sich Morphin kombinieren. 

Präparate und Dosierung für Erwachsene:

  • Tramal®: 50-100 mg als Einzeldosis Tablette oder Kapsel. Maximale Tagesdosis: 400 mg. Retardiert: 2 x 100-200 mg/d.
  • Tramadol®
  • Tramadolor®