Das med2click-Lexikon

Von-Willebrand-Faktor

Der Von-Willebrand-Faktor (vWF) ist ein Kofaktor der Thrombozytenaggregation, der zur primären Hämostase beiträgt.

Der Von-Willebrand-Faktor wird bestimmt bei hämorrhagischen Diathesen, zur DD der Hämophilie und zur Therapiekontrolle bei DDAVP-Gabe. Beim Von Willebrand-Jürgens-Syndrom ist die Aktivität verringert.