Das med2click-Lexikon

Eosinophilie

Die Eosinophilie bezeichnet eine Erhöhung eosinophiler Granulozyten > 2-4%.

Eine Eosinophilie kann vorkommen bei Allergien, Wurmerkrankungen, familiär, bei Lymphogranulomatose, Chronische myeloische Leukämie und Rheumatologie.

Niederlassungscoaching
& Coaching für Praxisinhaber

von

1:1-Coaching für Ärztinnen und Ärzte

Jetzt auf kostenloses Beratungsgespräch bewerben!