Leukämische Retinopathie

Definition

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?
  • unter den Begriff leukämische Retinopathie werden die Fundusveränderungen zusammengefasst, die als Folge der Anämie, Thrombozytopenie und der erhöhten Blutviskosität bei Leukämie auftreten

Ätiologie

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen der leukämischen Retinopathie:


Epidemiologie

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?

Zur Epidemiologie der leukämischen Retinopathie liegen derzeit keine Daten vor.


Differentialdiagnosen

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?

Bei leukämischer Retinopathie sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Inspektion
  • Anämie?
  • Thrombozytopenie?
  • erhöhte Blutviskosität?
  • Leukämie?
  • retinale Blutungen?
  • Glaskörperblutung?
  • retinale Thrombosen?
  • retinale Mikroaneurysmen?

Diagnostik

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der leukämischen Retinopathie sind relevant:

  • die Anämie und Thrombozytopenie können zu subretinalen, tiefretinalen oder oberflächlichen retinalen Blutungen führen
  • auch können die Blutungen in den Glaskörper durchbrechen und eine Glaskörperblutung hervorrufen
  • erhöhte Blutviskosität führt zu relativ mild verlaufenden retinalen Thrombosen, retinalen Mikroaneurysmen und als Folge der Thrombosen zu retinalen Neovaskularisationen

Klinik

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?

Die leukämische Retinopathie kann eins oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • subretinalen, tiefretinalen oder oberflächlichen retinalen Blutungen
  • kann eine  Glaskörperblutung hervorgerufen werden
  • erhöhte Blutviskosität führt zu relativ mild verlaufenden retinalen Thrombosen, retinalen Mikroaneurysmen und als Folge der Thrombosen zu retinalen Neovaskularisationen

Therapie

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei leukämischen Retinopathie umfassen folgendes:

  • das Ausmaß der opthalmoskopischen zu diagnostizierenden Netzhautveränderungen hat keinen prognostischen Aussagewert

Komplikationen

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen der leukämischen Retinopathie liegen derzeit keine Daten vor.


Zusatzhinweise

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine Zusatzhinweise zur leukämischen Retinopathie vor.


Literaturquellen

Leukämische Retinopathie

Bearbeitungsstatus ?
  1. M. Sachsenweger - Augenheilkunde - Duale Reihe - Thieme Verlag
  2. G.K. Lang - Augenheilkunde - Thieme Verlag
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer
  • (2009) Dahlmann C - Crashkurs Augenheilkunde - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Schmidt D - Tipps und Tricks für den Augenarzt, Problemlösungen von A – Z - Springer Verlag
  • (2008) Lang, G.K - Augenheilkunde - Thieme Verlag
  • (2008) Kanski J - Klinische Ophthalmologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer Verlag, Berlin
  • (2003) Sachsenweger M - Augenheilkunde - Thieme
  • (2001) Augustin A - Augenheilkunde - Springer

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Augenheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen