Kutane T-ZeII-Lymphome

Definition

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?
  • maligne klonale Neoplasien, die von T-Lymphozyten des lymphatischen Gewebe ausgehen

Klassifikation:

Vorläufer-T-Zell-Neoplasie

  • T-lymphoblastisches Lymphom/Leukämie

Periphere T-Zell-Lymphome

  • T-CLL
  • Mycosis fungoides
  • Sézary- Syndrom
  • Pagetoide Retikulose
  • pleomorphes klein,- mittel,- großzelliges Lymphom
  • T- immunoblastisch

Ätiologie

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen des kutanen T - Zell - Lymphoms sind:

  • Immundefekte (angeboren oder erworben)
  • Spätkomplikation nach Bestrahlung, Exposition mit radioaktiven Stoffen
  • Infektionen: HTLV- Viren, EBV, Helicobacter pylori
  • unbekannte Ursachen

Epidemiologie

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?
  • Inzidenz: 0,1-1/100000 jährlich
  • 2/3 der Hautlymphome sind kutane T-Zell-Lymphome

Differentialdiagnosen

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?

Beim kutanen T - Zell - Lymphom sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Lymphknotenvergrößerung?
  • Fieber?
  • Gewichtsverlust?
  • Nachtschweiß?
  • Abgeschlagenheit? Müdigkeit?
  • häufige Infekte?
  • Blutungsneigung?

Diagnostik

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des kutanen T - Zell - Lymphoms sind relevant:

  • Anamnese
  • Klinik
  • Labor
  • Lymphknotenbiopsie mit Histologie
  • Bildgebung
  • Knochenmarksbiopsie

Hautbiopsie mit Histologie:

  • Lutzner-Zellen (Sézary- Zellen): atypische T-Lymphozyten mit zerebriformen Einschnürungen der Zellkerne
  • Pautrier- Mikroabzesse: intraepidermale Anhäufung von Lymphozyten
  • Mycosis- Zellen: große basophile Zellen mit großen Nukleolen

Klinik

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?

Das kutane T - Zell - Lymphom kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • persistierende oder progrediente, meist schmerzlose Lymphknotenvergrößerungen
  • Splenomegalie
  • Hepatomegalie
  • extralymphatische Raumforderungen (Haut, HNO- Bereich, GIT, ZNS)
  • B- Symptomatik
  • Beeinträchtigung der Hämatopoese: Anämie, Blutungsneigung, Infektneigung

Therapie

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei kutanem T - Zell - Lymphom umfassen:

  • PUVA- Therapie: Psoralengabe+ UVA Bestrahlung der Haut
  • Fotopherese: Psoralengabe + extrakorporale UVA Bestrahlung von Lymphozyten
  • Interferon α
  • palliative Chemotherapie

Komplikationen

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen des kutanen T - Zell - Lymphoms liegen momentan keine Daten vor.


Zusatzhinweise

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?

Zum kutanen T - Zell - Lymphom liegen derzeit keine weiteren Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Kutane T-ZeII-Lymphome

Bearbeitungsstatus ?
  1. Herold, Innere Medizin 2008, Gerd Herold und Mitarbeiter
  2. Duale Reihe, Innere Medizin 2009, Thieme Verlag
  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen