Kompression in der Loge de Guyon

Synonyme: Radfahrerlähmung

Definition

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Als Kompression in der Loge de Guyon bezeichnet man eine periphere Nervenläsion des N. ulnaris in der Loge de Guyon.


Ätiologie

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Der N. ulnaris verläuft im Canalis nervi ulnaris und dem Lig. carpi palmare im Hangelenk (Loge de Guyon) in einer primären anatomischen Enge

Symptomatik einer Kompression in der Loge de Guyon entsteht bei zusätzlicher Einengung z.B. durch:

  • andauernde maximal Dorsalextension im Handgelenk (Radfahrer)
  • Fraktur im Bereich des Handgelenks

Epidemiologie

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine epidemiologischen Daten einer Kompression in der Loge de Guyon vor.


Differentialdiagnosen

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Die Anamnese einer Kompression in der Loge de Guyon wird derzeit überarbeitet.


Diagnostik

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung einer Kompression in der Loge de Guyon sind relevant:

  • klinische Untersuchung
  • Messung der Nervenleitgeschwindigkeit

Klinik

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Auftretende Symptome einer Kompression in der Loge de Guyon sind:

  • motorische Ausfälle bei meist erhaltener Sensibilität
  • Streckstellung im Bereich der Fingergrundgelenke und Flexions im Bereich der Interphalangealgelenke -> Krallenhand

Therapie

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Als Therapie einer Kompression in der Loge de Guyon eignen sich:

  • Schonung des Armes
  • operative Neurolyse

Komplikationen

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine Informationen über Komplikationen einer Kompression in der Loge de Guyon vor.


Zusatzhinweise

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen zur Zeit keine zusätzlichen Hinweise zu einer Kompression in der Loge de Guyon vor.


Literaturquellen

Kompression in der Loge de Guyon

Bearbeitungsstatus ?

[1]     Niethard, Pfeil (2005) - Orthopädie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart, 5. Auflage

[2]     Masuhr K, Neumann M (2007) - Neurologie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart, 6. Auflage

  • (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme
  • (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  • (1998) Krämer J, Grifka J, Hedtmann A, Krämer R - Orthopädie - Springer
  • (1996) Zippel H - Orthopädie systematisch - Uni Med. Verlag AG
  • (1989) Weber U., Zilch H - Orthopädie mit Repetitorium - Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen