Komplizierte Ulkus

Synonyme: obere gastrointestinale Blutung, Magenblutung, Magenperforation

Definition

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?

Das komplizierte Ulkus ist definiert als Geschwür, welches durch Gefäßverletzung gekennzeichnet ist und somit mit einer Blutung einher geht.


Ätiologie

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?

Entstehung des komplizierten Ulcus duodeni:

Hypersekretion von Magensäure bzw. Imbalance zwischen zytotoxischen und zytoprotektiven Faktoren durch:

  • genetische Disposition: kommen gehäuft bei Personen mit der Blutgruppe 0 vor
  • Infektion mit Helicobacter pylori
  • starker Stress (Intensivstation)
  • Noxen wie Tabak, Alkohol, stark koffeinierte und gezuckerte Getränke
  • Extragastrale Krankheiten, z.B. Zollinger-Ellison-Syndrom
  • nichtsteroidale antiinflammatorische Medikamente

Epidemiologie

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?

Genaue epidemiologische Daten zum komplizierten Ulkus liegen der Zeit nicht vor.

  • etwa 20% der Ulkus führen zu einem komplizierten Ulkus
  • Ulcus duodeni Inzidenz: 150:100.000/Jahr
  • Ulcus ventriculi Inzidenz: 50:100.000/Jahr
  • Männer 3-4x häufiger betroffen
  • ohne H.p. kein chronisches Ulkus
  • Erkrankungsgipfel: 50.-70.LJ

Differentialdiagnosen

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?
Wichtige Fragen zur Diagnosestellung von komplizierten Ulkus sind:
  • Art und Lokalisation der Schmerzen?
  • Zeitpunkt des Auftretens? Vor oder nach dem Essen?
  • erstmaliges Auftreten oder länger bekannt?
  • Bluterbrechen?
  • Teerstuhl?
  • Durchfall?
  • Übelkeit?
  • Völlegefühl?
  • Refluxkrankheit bekannt?
  • Abgeschlagenheit?
  • Krankheitsgefühl?
  • Blässe?

Diagnostik

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung eines komplizierten Ulkus sind folgende Untersuchungen relevant:

  • bei Perforation: Abdomenübersichtsaufnahme (freie Luft!)
  • bei Penetration: Kontrastmittel-CT, Gastroduodenoskopie
  • bei Blutung: Endoskopie

Klinik

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?

Beim komplizierten Ulkus können ein oder mehrere der folgenden Symptome auftreten sind:

Perforation:

  • stechender Oberbauchschmerz, exakter Zeitpunkt des Schmerzbeginns erinnerlich
  • Ausbreitung über gesamtes Abdomen

Penetration:

  • oft therapieresistente gürtelförmige Schmerzen
  • Beschleunigte intestinale Passage, Diarrhö bei gastrokolischer Fistel

Blutung:


Therapie

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten des komplizierten Ulkus umfassen:

  • Perforation: absolute OP-Indikation! Exzision des Ulkus, Übernähen der Perforationsstelle. (1/3 der Patienten anschließend beschwerdefrei, 1/3 benötigt konservative Therapie, 1/3 erneute OP)
  • Penetration: Resektion (Rekonstruktion nach Billroth I)
  • Blutung: Schocktherapie, Notfallendoskopie → Blutungsstillung (evtl. operative Blutstillung bei hohem Rezidivblutungsrisiko)

Komplikationen

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?

Als mögliche Komplikationen von komplizierten Ulkus können auftreten:

  1. Perforation: Peritonitis nach Austritt von Verdauungssaft in die Bauchhöle
  2. Penetration: Durchbruch in benachbarte Organe (z.B. Pankreas, Kolon) → Entzündung, Fistelbildung
  3. Blutung: gefährlichste Komplikation, lebensbedrohlich bei Arrosion größerer Gefäße (z.B. Arteria gastroduodenalis)

Zusatzhinweise

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Zusatzhinweise zum komplizierten Ulkus vor.


Literaturquellen

Komplizierte Ulkus

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2008) Bruch H.-P., Trentz O. (Hgg.) - Chirurgie - Urban&Fischer, München
  2. (2009) Herold G. (Hg.)  - Innere Medizin - Herold Innere Medizin, Köln
  3. (2007) Henne-Bruns D, Düring M, Kremer B - Chirurgie - Thieme, Stuttgart, Duale Reihe
  4. (2010) Müller M - Chirurgie für Studium und Praxis - 2010/11,10. Aufl. - Medizinische Verlags- und Informationsdienste
  5. (2009) Schiergens T - BASICS Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  6. (2008) Berchtold R, Bruch H.-P, Trentz O - Chirurgie ,6. Aufl. - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  7. (2008) Berchtold R, Ackermann R, Bartels M, Bartsch D.K - Berchtold Chirurgie - Elsevier, München
  8. (2007) Siewert R - Basiswissen Chirurgie - Springer Verlag, Berlin
  9. (2007) Kloeters O, Müller M - Crashkurs Chirurgie - Urban & Fischer, Elsevier
  10. (2006) Siewert J. R - Chirurgie - Springer, Berlin
  11. (1999) Koslowski L, Bushe K, Junginger T, Schwemmle K - Die Chirurgie - Schattauer, F.K. Verlag

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen