Kolloidzyste des III. Ventrikels

Definition

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Die Kolloidzyste des III. Ventrikels ist eine gutartige, an den Plexus choroideus des III. Ventrikels angeheftete kongenitale Zysten mit dickflüssigem Zysteninhalt.


Ätiologie

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Die Ursachen der Kolloidzyste des III. Ventrikels sind: [1,2]

Lokalisation:

  • typischerweise am Foramen Monroi (interventriculare) mit Folge eines Hydrocephalus biventricularis durch Blockade des Liquorabflusses
  • Selten: Lobus frontalis, Zerebellum, Pontomesenchephalon [4,9]

Epidemiologie

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Genaue epidemiologische Daten zur Kolloidzyste des III. Ventrikels sind zur Zeit nicht verfügbar. [1]

  • v.a. im jüngeren Erwachsenenalter symptomatisch (20-50 Jahre)
  • 15-20% aller intraventrikulärer Tumoren

Differentialdiagnosen

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Kolloidzyste des III. Ventrikels sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Kopfschmerzen und deren Verlauf (zunehmend, intermittierend)?
  • Übelkeit, Erbrechen, Konzentrationsstörungen?
  • Schwindel?
  • Gangstörungen?
  • Sehstörungen (Stauungspapille)?
  • Inkontinenz?

Diagnostik

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Kolloidzyste des III. Ventrikels sind relevant:[1,3]

1. neurologische Untersuchung:

  • Funduskopie, Perimetrie (Diplopie, Stauungspapille)

2. cCT:

  • hyperdense Läsion (2/3) oder isodense Läsion (1/3)
  • durchschnittliche Größe: 5-25mm

oder cMRT:

  • T1: hypodens, T2: hyperdense ovale Struktur
  • insbesondere zur OP-Planung

Klinik

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Die Kolloidzyste des III. Ventrikels kann eine oder mehrere der folgenden Symptome zeigen: [1,2,5]

  • paroxysomale Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Stauungspapille (Hydrocephalus)
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Gedächtnisschwäche
  • Konzentrationsstörungen
  • Sehstörungen (Diplopie)
  • Selten: Plötzlicher Verlust des Bewusstseins, Koma, Tod [2]

NB: Die Symptome können intermittierend (Druckspitzen, v.a. nachts) aber auch permanent bzw. progredient auftreten.


Therapie

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei der Kolloidzyste des III. Ventrikels umfassen folgendes: [6]

  • asymptomatische Kolloidzysten: abwartende Haltung mit regelmäßiger Kontrolle durch cCT/cMRT möglich; prophylaktische Operation wird empfohlen
  • symptomatische Kolloidzysten: frühzeitige Resektion, 3 Verfahren:
  1. Kraniotomie und transventrikuläre mikrochirurgische Resektion
  2. Transcallosaler Zugang und mikrochirurgischer Resektion [8]
  3. minimal invasive endoskopische Resektion unter Neuronavigation
  • Im Falle eines progressiven Hydrozephalus occlusus und instabilen Patientenzustandes sollte eine bilaterale Ventrikeldrainage unternmmen werden.

Komplikationen

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Kolloidzyste des III. Ventrikels kommen folgende Komplikationen vor:

  • Hydrocephalus biventricularis mit Einklemmung
  • Rezidive bei unvollständiger Resektion mit verbliebenen Kapselresten
  • seltene chirurgische Komplikationen (postoperatives Hämatom, Infektion, Hemiplegie, venöser Infarkt, Gedächtnisverlust)

Zusatzhinweise

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?

Zur Kolloidzyste des III. Ventrikels liegen derzeit keine weitere Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Kolloidzyste des III. Ventrikels

Bearbeitungsstatus ?
  1. (2005) Schegel U - Neuroonkologie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  2. (1999) Stoodley MA, Nguyen TP, Robbins P. - Familial fatal and near-fatal third ventricle colloid cysts. Aust N Z J Surg. Oct;69(10):733-6.
  3. (2007) Berlit P - Basiswissen Neurologie - Springer
  4. (1999) Müller A, Büttner A, Weis S. - Rare occurrence of intracerebellar colloid cyst. Case report. J Neurosurg. Jul ;91(1):128-31.
  5. (1997)Young WB, Silberstein SD. - Paroxysmal headache caused by colloid cyst of the third ventricle: case report and review of the literature. Headache. Jan ;37(1):15-20
  6. (2000) Pollock BE, Schreiner SA, Huston J. - A theory on the natural history of colloid cysts of the third ventricle. Neurosurgery. May ;46(5):1077-81; discussion 1081-3.
  7. (2007) Horn EM, Feiz-Erfan I, Bristol RE, Lekovic GP, Goslar PW, Smith KA, et al. - Treatment options for third ventricular colloid cysts: comparison of open microsurgical versus endoscopic resection. Neurosurgery. Apr ;60(4):613-8; discussion 618-20.
  8. (2009) Shapiro S, Rodgers R, Shah M, Fulkerson D, Campbell RL. - Interhemispheric transcallosal subchoroidal fornix-sparing craniotomy for total resection of colloid cysts of the third ventricle. J Neurosurg. Jan ;110(1):112-5.
  9. (2006) Tanei T, Fukui K, Kato T, Wakabayashi K, Inoue N, Watanabe M. - Colloid (enterogenous) cyst in the frontal lobe. Neurol Med Chir (Tokyo). Aug ;46(8):401-4

Assoziierte Krankheitsbilder zu Kolloidzyste des III. Ventrikels

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen