Kokzidioidomykose

Synonyme: Kokzidioidales Granulom, Wüstenrheumatismus, Talfieber, Wüstenfieber, Valley fever, California-Krankheit

Definition

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?
  • durch Coccidioides immitis bedingte, meist gutartig u. oft inapparent verlaufende Infektionskrankheit mit Befall des Respirationstraktes

Ätiologie

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?
  • Erreger ist Coccidioides immitis
  • Infektion erfolgt über erregerhaltigen Staub
  • primärer Befall im Respirationstrakt

Epidemiologie

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?
  • endemisch in heißen u. trockenen Klimazonen
  • z.B. im Südwesten d. USA, Mittel- u. Südamerika

Differentialdiagnosen

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?
  • Aufenthalt im Endemiegebiet?
  • Symptome einer Lungenerkrankung? Seit wann?
  • Hautveränderungen?

Diagnostik

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?
  • mikroskopische Untersuchung von Eiter u. Sputum
  • Histologie (Auffinden von Sphärulen)
  • Anzucht des Erregers

Klinik

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?

bei anhaltender Lungenerkrankung evtl.:

  • Fieber
  • Schmerzen in der Brustregion
  • Husten
  • Dyspnoe
  • Hämoptoe
  • Kavernen an Lunge
  • Kokzidioidom

bei schleichender Pneumonie:

  • durch Granulome bedingte Meningitis
  • verruziforme Granulome mit Einschmelzung u. Gewebsdestruktion auf der Haut
  • vorwiegend im Kopf-Hals-Bereich

Therapie

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?
  • bei schwerer Lungenerkrankung: Ketoconazol peroral 400-600 mg tägl. über 6-18 Monate
  • alternativ Amphotericin B i.v.
  • entsprechende Therapie auch bei disseminierten Formen
  • Rezidive eher nach Ketoconazoltherapie

Komplikationen

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?
  • Erreger höchster Virulenz
  • Schutz des Laborpersonals vor Inhalation

Literaturquellen

Kokzidioidomykose

Bearbeitungsstatus ?
  1. Braun-Falco O., Plewig G., Wolff H.H., Burgdorf W.H.C., Landthaler M. - Dermatologie und Venerologie (5. Auflage) - Springer Medizin Verlag, Heidelberg, 2005
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen