Koch-Weeks-Konjunktivitis

Synonyme: Haemophilus aegypticus Konjunktivitis

Definition

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Koch-Weeks-Konjunktivitis ist eine Bindehautentzündung, die durch Haemophilus aegypticus hervorgerufen wird

Ätiologie

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Erreger der Koch-Weeks-Konjunktivitis: Haemophilus aegypticus

Epidemiologie

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?
  • Die Koch-Weeks-Konjunktivitis ist selten in Europa
  • endemisch in den Subtropen

Differentialdiagnosen

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?

Bei Koch-Weeks-Konjunktivitis sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • "rotes Auge"?
  • Augentränen?
  • Fremdkörpergefühl?
  • Brennen?
  • Lichtscheu?
  • Sekretabsonderung?

Diagnostik

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung der Koch-Weeks-Konjunktivitis sind relevant:

  • Inspektion
  • Spaltlampe

Klinik

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?

Die Koch-Weeks-Konjunktivitis kann eins oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Chemosis
  • Lidschwellung
  • schleimig-eitrig, auch hämorrhagische Bindehautentzündung
  • Hornhautrandgeschwüre, heilen nach einigen Wochen folgenfrei ab

Therapie

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Koch-Weeks-Konjunktivitis umfassen folgendes:

  • lokal: Tetracyclin- od. Gentamycin-AT u. AS
  • lokal Antibiotika: Breitbandantibiotikum: Gentamycin AT, 4-mal tgl. u. AS in der Nacht(auch Einreiben d. Lidränder nach Lidrandhygiene, vermeidet Verkleben über Nacht!), über 5 Tage
  • erneuter Abstrich bei Beschwerdepersistenz
  • grundsätzlich Therapie nicht zu lange, nach Möglichkeit konservierungsstofffreie AT

Komplikationen

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen der Koch-Weeks-Konjunktivitis liegen derzeit keine Daten vor.


Zusatzhinweise

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen derzeit keine Zusatzhinweise zur Koch-Weeks-Konjunktivitis vor.


Literaturquellen

Koch-Weeks-Konjunktivitis

Bearbeitungsstatus ?
  • A. und R. Burk, Checkliste Augenheilkunde, 2005, Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  • M. Sachsenweger und Hrsg., Duale Reihe Augen-heilkunde, 2003, Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer
  • (2009) Dahlmann C - Crashkurs Augenheilkunde - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Schmidt D - Tipps und Tricks für den Augenarzt, Problemlösungen von A – Z - Springer Verlag
  • (2008) Lang, G.K - Augenheilkunde - Thieme Verlag
  • (2008) Kanski J - Klinische Ophthalmologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer Verlag, Berlin
  • (2003) Sachsenweger M - Augenheilkunde - Thieme
  • (2001) Augustin A - Augenheilkunde - Springer

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Augenheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen