Kieferluxation

Synonyme: Verrenkung des Kiefers

Definition

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?

Anhaltende Verschiebung des Kieferköpfchens aus der Gelenkpfanne 


Ätiologie

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?
  • entsteht, wenn bei einer Distorsion der Gelenkkopf nicht wieder in seine Ausgangslage zurückgelangt
  • spontane Luxation (bei Erschlaffung des Bandapparates, gering ausgebildeter Gelenkpfanne)-->habituelle Luxation
  • traumatische Luxation (Läsionen von Gelenkkapsel und -knorpel)

Epidemiologie

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?
  • stark eingeschränkte Beweglichkeit des Gelenks?
  • Okklusionsstörung?
  • Mundöffnung gestört?
  • Mundschluss möglich?
  • wie ist es passiert (z.B. nach dem Gähnen)?

Diagnostik

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?
  • bildgebende Verfahren: leere Gelenkpfanne

Klinik

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?
  • bei Palpation leere Gelenkpfanne zu tasten
  • Druckschmerz vor dem Gelenkhöcker
  • Stauchungsschmerz bei Druck auf das Kinn
  • Deviation zur gesunden Seite hin
  • federnd fixierte Gelenkfehlstellung

Therapie

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?
  • manuelle Reposition (Hippokrates-Handgriff) in LÄ
  • anschließende Ruhigstellung (MMF) und/oder Botulinum-Toxin-A-Injektion in die Mm. pterygoidei laterales

Komplikationen

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?
  • habituelle Luxation
  • deformierende Arthropathie

Zusatzhinweise

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Kieferluxation

Bearbeitungsstatus ?
  1. Ott R, Vollmer HP, Krug W; Klinik- und Praxisführer Zahnmedizin/2003, Thieme
  2. Ernst A, Herzog M, Seidl R; Traumatologie des Kopf-Hals-Bereichs/2004, Thieme

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen