Keloid

Synonyme: fibroblastische Diathese, Narbengeschwulst, Wulstnarbe

Definition

Keloid

Bearbeitungsstatus ?

Beim Keloid handelt es sich um eine gutartige Bindegewebswucherung, i.d.R. nach traumatischer Hautverletzung.


Ätiologie

Keloid

Bearbeitungsstatus ?

Ursachen des Keloids sind:

  • genetische Disposition
  • schwarz- und dunkelhäutige Personen neigen bevorzugt zur Keloidbildung
  • Prädilektionsorte: Brust und Rücken

Epidemiologie

Keloid

Bearbeitungsstatus ?

Derzeit liegen keine epidemiologischen Angaben zum Keloid vor.


Differentialdiagnosen

Keloid

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Keloid

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Hinweise zur Anamnese des Keloids vor.


Diagnostik

Keloid

Bearbeitungsstatus ?
  • Diagnosesicherung des Keloids ist in der Regel klinisch möglich
  • histologische Sicherung möglich

Klinik

Keloid

Bearbeitungsstatus ?

Das Keloid äußert sich klinisch durch:

  • wulstförmige über das Hautniveau erhabene Gewebswucherung
  • Farbe: zartrosa bis tiefrot
  • ästhetische Beeinträchtigung
  • gelegentlich: Juckreiz, Berührungsempfindlichkeit, Dysästhesien

Therapie

Keloid

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Therapie des Keloids:

  • alleinige Exzision führt häufig zu Rezidiven
  • Kombination mit intraläsionäre Kortisoninjektion (z.B. Triamcinolon)
  • Weitere Möglichkeiten:
  1. Okklusionstherapie
  2. lokal Kryotherapie mit Veränderung der Mikrozirkulation im Keloid
  3. Kompressionsbehandlung führt zur Abflachung der Narbe
  4. Ionisierende Strahlung nach chirurgischer Exzision verhindert Rezidive

Komplikationen

Keloid

Bearbeitungsstatus ?

Mögliche Komplikation des Keloids ist eine Ausdehnung über die ürsprüngliche Verletzung hinaus (im Gegensatz zur hypertrophen Narbe).


Zusatzhinweise

Keloid

Bearbeitungsstatus ?

Korrigierende chirurgische Eingriffe des Keloids sollten sorgfältig Überdacht werden


Literaturquellen

Keloid

Bearbeitungsstatus ?
  1. Hirner A, Weise K, (2008) - Chirurgie - Thieme, Stuttgart
  2. Probst R, Grevers G, Iro H (2004) - Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde - Thieme, Stuttgart
  • (2008) Zener H - Praktische Therapie von HNO Krankheiten, Operationsprinzipien, konservative Therapie, Chemo- und Radiochemotherapie, Arzneimittel- und physikalische Therapie,Rehabilitation - Schattauer Verlag
  • (2007) Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag
  • (2003) Werner, Lippert - HNO-Heilkunde, Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie - Schattauer
  • (2001) Westhofen M - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde systematisch - UNI-MED Verlag AG
  • (1990) Ganz Herausgegeben - Lehrbuch Hals-Nasen-Ohren Heilkunde - Walter De Gruyter

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen