Katzenpocken

Definition

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?
  • Durch Orthopocken der Tiere verursachte Infektionskrankheit

Ätiologie

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?
  • Häufigster Überträger: freilebende Hauskatze
  • Kühe kaum noch betroffen
  • Erregerreservoir: Nager

Epidemiologie

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?
  • In den letzten Jahren erstmals berichtet
  • Durch Einstellung der Pockenimpfung Schutzwirkung der Tiere beeinträchtigt

Differentialdiagnosen

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?
  • Seit wann?
  • Kontakt zu Katzen/Kühen?
  • Immunsuppression?
  • Atopiker?

Diagnostik

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?
  • Elektronenmikroskopisch Nachweis nach Kontrastnegativierung
  • ELISA
  • Antikörperneutralisationstest

Klinik

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?
  • Verschiedene Stadien:
  1. Erythem
  2. Papulovesikeln
  3. Pusteln
  4. Ulzeration

Therapie

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?
  • Desinfektion
  • Abtragung der Nekrosen
  • Systemische Antibiose

Komplikationen

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?
  • Generalisierte Aussaat bei Immunsupprimierten und Atopikern möglich

Zusatzhinweise

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Katzenpocken

Bearbeitungsstatus ?
  1. Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M (2005) – Dermatologie und Venerologie – Springer, Heidelberg
  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen