Karzinome der Speicheldrüsen

Definition

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?

Karzinome der Kopfspeicheldrüsen (Gl. parotis, Gl. submandibularis, Gl. sublingualis) werden anhand der TNM- Klassifikation untersucht. Sie entstehen aus dem Epithel der Speicheldrüsen.


Ätiologie

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Epidemiologie

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Differentialdiagnosen

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?
  • subjektive Beschwerden?
  • Schwellungen?
  • Schmerzen?
  • Fieber?

Diagnostik

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?
  • bildgebende Verfahren
  • Biopsie/histologischer Befund

Klinik

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?
  • Karzinome der Speicheldrüsen wachsen infiltrierend und destruierend
  • Nervenausfälle deuten auf primäre Malignität oder sekundäre maligne Transformation hin
  • Nervenausfälle: N. facialis (Gl. parotis), N. lingualis (Gl. submandibularis/Gl. sublingualis)

Therapie

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?
  • Resektion/Exstirpation der Drüse mit anschließender Bestrahlung

Komplikationen

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Literaturquellen

Karzinome der Speicheldrüsen

Bearbeitungsstatus ?
  1. Schwenzer N, Spezielle Chirurgie Band 2, 3-2002/Thieme
  2. Ott R, Vollmer HP, Krug W; Klinik- und Praxisführer Zahnmedizin, Thieme (2003)

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen