Karotis-Sinus-Syndrom

Synonyme: Syndrom des hypersensitiven Karotissinus

Definition

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Das Karotis -Sinus - Syndrom umschreibt:

  • Barorezeptorenüberempfindlichkeit im Bereich der Karotisgabel
  • Beschwerden nach Karotisreizung (zerebrale Minderdurchblutung, Schwindel, Synkope)

3 Typen:

  1. Kardioinhibitorischer Typ (90%): Asystolie, Bradykardie
  2. Vasodepressorischer Typ (10%):RR-Abfall>50mmHg, keine wesentl. Bradykardie
  3. Mischform

Ätiologie

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Zur Ursache des Karotis -Sinus - Syndroms:

  • bei älteren Männern meist arteriosklerotische Gefäßwandveränderungen im Karotissinus: Sensibilitätszunahme der Barorezeptoren

Epidemiologie

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
  • häufig bei älteren Menschen (bis 25%)
  • Beschwerdefreiheit bei 90% der Patienten mit Karotis -Sinus - Syndrom

Differentialdiagnosen

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Beim Karotis -Sinus - Syndrom sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • plötzliche Bewusstlosigkeit nach Kopfbewegungen, Druck auf Karotissinus (Rasieren, Waschen, Raumforderung)
  • Schwindel?
  • Synkopen bei spontanen Kopfbewegungen?

Diagnostik

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Karotis -Sinus - Syndrom sind relevant:

AnamneseUND Karotisdruckversuch (bei 25% der >65 jährigen Patienten pos., deshalb Bewertung zusammen mit Anamnese und Klinik)

Karotisdruckversuch: Asystolie>3s und/ oder BD-Abfall>50mmHg nach einseitiger Karotissinusmassage
Cave: Carotisstenose

EKG:

  • Sinusarrest
  • SA-Blöcke
  • AV-Blöcke mit Pausen>3s

Klinik

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Das Karotis -Sinus - Syndrom kann ein oder mehrere der folgenden Symptome zeigen:

  • Schwindel
  • Synkopen bei spontanen Kopfdrehbewegungen/ einengendem Kragen/Druck auf Karotissinus durch Rasieren, Waschen, Raumforderung,...
  • Synkope nach Massage der Karotisgabel

Therapie

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Therapiert wird das Karotis -Sinus - Syndrom durch Anlage eines Herzschrittmachers.

Indikation zur Schrittmachertherapie nur, wenn in der Anamnese rezidivierend Beschwerden bei spontanen Bewegungen im Kopf-/Halsbereich angegeben werden (Schwindel, Synkopen), welche auch eindeutig auf Karotissinusirritation zurückzuführen sind


Komplikationen

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Zu den Komplikationen des Karotis -Sinus - Syndroms liegen momentan keine Daten vor.


Zusatzhinweise

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?

Zum Karotis -Sinus - Syndrom liegen derzeit keine weiteren Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Karotis-Sinus-Syndrom

Bearbeitungsstatus ?
  1. MLP Duale Reihe Innere Medizin (2009)- Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  2. Herold,Gerd und Mitarbeiter (2009)- Herold Innere Medizin -Köln
  • (2006) Weylandt K, Klinggräff P - DD Innere Kurzlehrbuch der Inneren Medizin und differentialdiagnostisches Kompendium - Lehmanns Media
  • (2009) Thieme Verlag - Innere Medizin - Duale Reihe - Thieme
  • (2009) Herold G - Innere Medizin 2010 - Herold, Köln
  • (2008) Renz-Polster H, Krautzig S - Basislehrbuch Innere Medizin - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2007) Piper W - Innere Medizin - Springer

Assoziierte Krankheitsbilder zu Karotis-Sinus-Syndrom

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen