Kalkinfarkt

Definition

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?
  • Kalkinfarkt: Verkalkungen in der Bindehaut des Tarsus

Ätiologie

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?
  • Mangelnder Sekretabfluss von akzessorischen Bindehaut-, Tränendrüsen, Becherzellen oder Meibom-Drüsen führt zu Verkalkungen und schließlich zum Kalkinfarkt.

Epidemiologie

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?
  • Ein Kalkinfarkt tritt häufig im Alter auf.

Differentialdiagnosen

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?

Keine Differentialdiagnosen bekannt


Anamnese

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?

Bei Kalkinfarkt sind folgende Informationen von Bedeutung:

  • Fremdkörpergefühl?
  • Reizung / Trauma?

Diagnostik

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?

Zur diagnostischen Abklärung des Kalkinfarkt sind relevant:

  • Ektropionieren

Klinik

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?
  • Beim Kalkinfarkt tritt ein Fremdkörpergefühl auf

Therapie

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?

Die therapeutischen Möglichkeiten bei Kalkinfarkt umfassen folgendes:

  • Abschabung / Exzision in Lokalanästhesie

Komplikationen

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?

Folgende Komplikationen können beim Kalkinfarkt auftreten:

  • Hornhautulkus
  • Konjunktivitis

Zusatzhinweise

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?

Zum Kalkinfarkt liegen derzeit keine Zusatzhinweise vor.


Literaturquellen

Kalkinfarkt

Bearbeitungsstatus ?
  1. Lang GK (2008) – Augenheilkunde – Thieme, Stuttgart
  2. Grehn F (2006) – Augenheilkunde – Springer, Heidelberg
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer
  • (2009) Dahlmann C - Crashkurs Augenheilkunde - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Schmidt D - Tipps und Tricks für den Augenarzt, Problemlösungen von A – Z - Springer Verlag
  • (2008) Lang, G.K - Augenheilkunde - Thieme Verlag
  • (2008) Kanski J - Klinische Ophthalmologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer, Elsevier
  • (2008) Grehn F - Augenheilkunde - Springer Verlag, Berlin
  • (2003) Sachsenweger M - Augenheilkunde - Thieme
  • (2001) Augustin A - Augenheilkunde - Springer

Am häufigsten aufgerufene Krankheitsbilder in Augenheilkunde

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen