Kälteurtikaria

Synonyme: Urticaria e frigore, Kältekontakturtikaria

Definition

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?
  • Durch Kälteeinwirkung auf die Haut, ausgelöste Hautveränderung

Ätiologie

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?
  • Durch Prausnitz-Küstner-Reaktion konnte eine allergische Reaktion nachgewiesen werden
  • Bei geringem Anteil der Betroffenen lassen sich kältesensititve Serumproteine nachweisen
  • Genaue pathophysiologische Rolle noch unklar

Epidemiologie

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?
  • Häufige Form der physikalischen Urtikaria
  • Selten autosomal-dominant vererbte Familienkrankheit
  • Mittleres Lebensalter bevorzugt betroffen

Differentialdiagnosen

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?
  • Seit wann?
  • Auslösender Faktor bekannt?
  • Familäre Häufung?
  • Vorkommen auch im Sommer?
  • Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Diagnostik

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?
  • Provokationstest mit Eiswasser (0°C)

Klinik

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?

Kontakttyp:

  • Eruption von juckenden Erythemen und Quaddeln bei Kälteeinwirkung auf unbedeckte Körperstellen
  • Allgemeinsymptome

Reflextyp:

  • Reaktionen entwickeln sich erst nachdem sie aus der  Kälte in einen warmen Raum kommen

Therapie

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?
  • Antihistaminikaeinnahme vor Kälteexpostition
  • Penizillin führt bei 20-50% der Pat. zu positiven Effekten, 1 MEga Benzylpenicillin i.m., oder 3x 5-10 Mega Penizillin G i.v. über 2-3 Wochen

Komplikationen

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?

Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.


Zusatzhinweise

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?
  • Gelegentlich werden bei Kälteurtikaria HIV, Mononukleose oder Syphilis beobachtet

Literaturquellen

Kälteurtikaria

Bearbeitungsstatus ?
  1. Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M (2005) – Dermatologie und Venerologie – Springer, Heidelberg
  2. Sterry W, Paus R (2005) - Checkliste Dermatologie - Georg Thieme Verlag, Stuttgart
  3. Ruß A - Arzneimittel-Pocket 2008 - Börm Bruckmeier, Grünwald

  • (2007) Petres, Rompel - Operative Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Springer
  • (2009) Rassner G - Dermatologie, Lehrbuch und Atlas - Urban & Fischer Verlag, Elsevier
  • (2009) Fritsch P - Dermatologie und Venerologie für das Studium - Springer
  • (2007) Altmeyer P - Dermatologische Differenzialdiagnose, Der Weg zur klinischen Diagnose - Springer
  • (2005) Braun-Falco O, Plewig G, Wolff HH, Burgdorf WHC, Landthaler M - Dermatologie und Venerologie - Springer, Heidelberg
  • (2003) Jung E, Moll I - Dermatologie - Thieme, Duale Reihe

Assoziierte Krankheitsbilder zu Kälteurtikaria

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen