Jochbeinfraktur

Definition

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?

Bei der Jochbeinfraktur handelt es sich um eine Fraktur des zygomatikoorbitalen Komplexes.

Klassifikation der Jochbeinfrakturen:

  • Typ I: isolierte Jochbogenfraktur
  • Typ II: nicht-dislozierte Jochbeinfraktur
  • Typ III: dislozierte Jochbeinfraktur ohne Diastasen am lateralen Orbitarand
  • Typ IV: dislozierte Jochbeinfraktur mit Diastasen am lateralen Orbitarand
  • Typ V: Jochbeintrümmerfrakturen
  • Typ VI: Frakturtypen I-V mit Einbruch des Orbitabodens

Ätiologie

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?

Ursache von Jochbeinfrakturen sind:

  • Verkehrsunfälle (40%)
  • Sportunfälle (20%)
  • Rohheitsdelikte (10%)
  • Arbeitsunfälle 10%)
  • Stürze (10%)

Epidemiologie

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?

Derzeit liegen keine epidemiologischen Daten zur Jochbeinfrakur vor.


Differentialdiagnosen

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?

Anamnese

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?

Hinweisend auf eine Jochbeinfraktur kann sein:

  • Unfallhergang?
  • Krepitation, abnorme Beweglichkeit, Dislokation?
  • Knochenstufen & Diastasen?
  • Schwellungen des Gesichts?
  • Blutungen & Hämatome?
  • Sensibilitätsstörungen?
  • Kieferklemme?
  • okuläre Symptome: Doppelbilder, Ex- od. Enophtalmus?

Diagnostik

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?

Diagnostisch ist bei der Jochbeinfraktur wichtig:

  • Inspektion
  • Palpation
  • okzipitomentale Schädelaufnahme ("NNH-Aufnahme")
  • axiale Schädelaufnahme ("Henkeltopfaufnahme")
  • OPG

*Schädelaufnahmen im orthograden anterior-posterioren Strahlengang sind bei Jochbeinfrakturen ungeeignet, da die Jochbeinregion in dieser Projektion durch die Schädelbasis überlagert wird


Klinik

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?

sichere Frakturzeichen:

  • Krepitation
  • abnorme Beweglichkeit
  • Dislokation
  • Knochenstufen
  • Diastasen

unsichere Frakturzeichen:

  • Schwellung des Ober- & Unterlids
  • Monokelhämatom
  • Hyposhphagma
  • Nasenbluten
  • Sensibilitätsstörungen
  • Kieferklemme
  • Bulbusverlagerungen: Ex- & Enophtalmus
  • Motilitätsstörungen des Bulbus mit Diplopie
  • Pseudoptosis
  • Mydriasis
  • Verlagerung des lateralen Lidbändchens

Therapie

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?

perkutane Frakturversorgung:

  • perkutane Hakenreposition
  • Gillies temporal approach: Reposition nach Methode von Gilles, Kilner & Stone
  • eine zusätzliche Fixation erübrigt sich meist, da die Fragmente durch die temperomassetäre Faszienspannung stabilisiert werden


offene Frakturversorgung:

  • kosmetisch günstige Inzision: unterhalb der Augenbraue, transkonjunktivale Inzision od. subziliärer Schnitt
  • Fixation über Osteosyntheseplatten
  • bei ausgedehnten Trümmerfrakturen zusätzliche Stabilisierung über einen Ballonkatheter in der Kieferhöhle (14 Tage)
  • evtl. Orbitabodenrekonstruktion bei Beteiligung (PDS-Folie)

Komplikationen

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?

Es liegen keine Angaben über mögliche Komplikationen einer Jochbeinfraktur vor.


Zusatzhinweise

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?
  • die Versorgungen von Frakturen, die älter als 8 Tage sind, ist erschwert und führt meist zu unbefriedigenden funktionellen und kosmetischen Resultaten

Literaturquellen

Jochbeinfraktur

Bearbeitungsstatus ?
  • (2008) Zener H - Praktische Therapie von HNO Krankheiten, Operationsprinzipien, konservative Therapie, Chemo- und Radiochemotherapie, Arzneimittel- und physikalische Therapie,Rehabilitation - Schattauer Verlag
  • (2007) Boenninghaus H, Lenarz T - Hals-Nasen-Ohren Heilkinde - Springer Verlag
  • (2003) Werner, Lippert - HNO-Heilkunde, Farbatlas zur Befunderhebung, Differenzialdiagnostik und Therapie - Schattauer
  • (2001) Westhofen M - Hals-Nasen-Ohrenheilkunde systematisch - UNI-MED Verlag AG
  • (1990) Ganz Herausgegeben - Lehrbuch Hals-Nasen-Ohren Heilkunde - Walter De Gruyter
  • Schwenzer, Ehrenfeld - Spezielle Chirurgie, Bd. 2 (3. Auflage) - Thieme
  • Minde - Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (1. Auflage) - Deutscher Ärzte Verlag
  • Horch - Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie I, PdZ 10/I (3. Auflage) - Urban & Schwarzenberg

Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von med2click kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen