Untergeordnete Krankheitsgruppen

 
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Säure-Basen-Haushalt)

Metabolische Alkalose

Metabolische Alkalose [1;2] Sie ist definiert durch einen pH-Wert-Anstieg im arteriellen Blut infolge metabolisch bedingter Akkumulation von Basen(äquivalenten) oder Säureverlust, z.B. durch Erbrechen. bedrohlich kann eine metabolische Alkalose bei einem pH-Wert > 7,55 werden → Zum Krankheitsbild Metabolische Alkalose

Respiratorische Azidose

Die respiratorische Azidose bezeichnet eine Hyperkapnie pCO2>45mmHg, die nicht aufgrund einer Kompensation einer metabolischen Alkalose besteht. → Zum Krankheitsbild Respiratorische Azidose

Metabolische Azidose

Die metabolische Azidose ist definiert  als Abfall des arteriellen pH-Wertes durch metabolisch bedingte Akkumulation von Säuren oder Basenäquivalenzverlust. → Zum Krankheitsbild Metabolische Azidose

Respiratorische Alkalose

Als respiratorische Alkalose wird eine Hypokapnie (PCO2 < 35mmHg), die nicht als Kompensation einer metabolischen Azidose auftritt, bezeichnet. → Zum Krankheitsbild Respiratorische Alkalose