Untergeordnete Krankheitsbilder

  • Bakterielle Meningitis (akute eitrige Meningitis, bakterielle Hirnhautentzünding)
  • Brucellosen (Maltafieber, Mittelmeerfieber, Morbus Bang, Bangsche Krankheit)
  • Diphtherie (Echter Krupp, Krupp, diphtheria)
  • Keuchhusten (Pertussis)
  • Leptospirose (Morbus Weil, Reisfelderleptospirose, Canicola-Fieber, Stuttgarter Hundeseuche, japanisches Herbstfieber, Schweinehüterkrankheit, Erbsenpflückerkrankheit)
  • Listeriose (Listeria monocytogenes-Infektion, listeriosis)
  • Parotitis epidemica (Mumps, virale Sialadenitis, Ziegenpeter)
  • Toxoplasmose (Toxoplasmosis)
 

Die neuesten Aktualisierungen des med2click-Wissens (Andere Infektionskrankheiten)

Keuchhusten

Keuchhusten bezeichnet eine Infektionskrankheit mit charakteristischen Hustenanfällen, gegen die im Säuglingsalter geimpft werden sollte. → Zum Krankheitsbild Keuchhusten

Leptospirose

Die Leptospirose ist eine akut verlaufende Infektionskrankheit, die als Zoonose beim Menschen auftritt und durch das Bakterium Leptospira interrogans (aus der Ordnung der Spirochäten) hervorgerufen wird. → Zum Krankheitsbild Leptospirose

Bakterielle Meningitis

Die akute eitrige Meningitis ist eine bakterielle Entzündung von Pia mater und Arachnoidea. Bei manchen Formen ist mehr die Konvexität des Gehirns, bei anderen mehr die Hirnbasis befallen. Der Subarachnoidalraum ist mit serös-eitrigem Exsudat gefüllt. → Zum Krankheitsbild Bakterielle Meningitis

Lyme-Borreliose

Die Lyme-Borreliose ist eine entzündliche Multisystemerkrankung, die durch eine Infektion mit der Spirochäte Borrelia burgdorferi verursacht wird. → Zum Krankheitsbild Lyme-Borreliose

Influenza C

Die Influenza C ist eine Infektionserkrankung durch Orthomyxoviridae der Gattung Influenza der Art C. Sie ist eine milde Form der Influenza. → Zum Krankheitsbild Influenza C